Antworten
Views: 3439 | Antworten: 26
KZKG Problem weiterhin nicht wirklich gelöst sondern nur verlagert!

 [

Link kopieren

]

  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 3
  • Antworten: 146
Gepostet am 2022-01-05 07:10:25Alle Beiträge
11#

05.01.2021 Ich - zerstörter Schlafrythmus - gebe mir tatsächlich um 6 Uhr früh den Dreck.
Also fangen wir mal an...
[...] Sorry werte Admins von OASIS GAMES aber ihr habt 4 Tage nun zusammen gesessen und so wie ihr es nun gemacht habt mit der Aktion KZKG und dem Paket wird weiterhin nur genauso weiter gesnowballt wie zuvor auch. Zwar diesmal nicht mit Coupons, sondern nun mit mehreren Ninjas in nur einem einzigen Paket. [...]

Unsinn. Scheinbar verstehst du die Definition von snowballen nicht. Mit dem neuen Paket ist es nicht mehr möglich seine Coupons zu multiplizieren und die möglichen Ninjas sind dabei irrelevant. (Mit einem gewonnenen Jackpot kann nicht erneut die Aktion bespielt werden)

[...] Die Entwickler bzw Ádmins haben nun indirekt selber durch diese Aktion nun nicht nur gegen die eigenen AGB verstoßen, sondern auch gegen das StGB, sowie die gesetzlichen Vorschriften gegen Onlinesucht, den Jugendschutz und gegen das Glückspielgesetz verstoßen, welche halt unter anderem ein Verbot von Schneeballsystemen und auch negativen Punktesystemen gesetzlich vorschreiben!! [...]

Kurzer Blick in die AGB:

[...]
OASIS GAMES übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts, der mit den Diensten des Unternehmens und verknüpften Webseiten einhergeht, und übernimmt keinerlei Verantwortung oder Verpflichtung in Hinblick auf die folgenden Situationen:

· Fehler, Irrtümer oder Ungenauigkeiten im Inhalt
[...]
Bei dem Paket handelte es sich schlichtweg um einen kombinierten Fehler aus Droprate und Belohnung, die zu diesem Zeitpunkt weder Admin noch Koordinatoren bewusst war. Der Fehler wurde anschließend korrigiert und die Möglichkeit gegeben, bereits erspielte Event-Währungen einzutauschen. Die AGB schließt in solchen Fällen genannte Problematiken aus. Bin auch kein Jurist, aber zumindest kann ich den entsprechenden Absatz nennen. Du wirfst erneut mit etlichen unterschiedlichen Gesetzestexten um deine Ohren, die keinen direkten Zusammenhang besitzen. Bisher habe ich dich jedes Mal auf entsprechende Absätze gefragt, aber du konntest nicht ein einziges Mal liefern. Schade.

[...] Das vorherige Problem bei KZKG habt ihr durch verändern des Pakets nämlich generell und überhaupt nicht gelöst und auch generell nicht behoben! Ganz im Gegensatz ihr habt jetzt es durch das andere Paket nur wiederum verlagert. [...]

Scheinbar hast du die Problematik nichtmal im Ansatz nachvollziehen können. Hier mal ein ganz simple Milchmädchen-Rechnung:
Spieler 1: 20k Coupons -> Alle werden in KZKG gesteckt. Keine Glücksauswahl-Pakete -> 0 Coupons
Spieler 2: 20k Coupons -> Alle werden in KZKG gesteckt. 100x Glücksauswahl-Pakete -> 70k Coupons (Insg. wären damit 90k Fuku-Deal möglich -> Unfair ggü. denen, die das gesamte Jahr gespart haben) Spieler kann an den folgenden Tagen erneut die Aktion bespielen und (sehr wahrscheinlich) weitere Jackpot Pakete erhalten. (Hier wäre das Stichwort "snowballen" korrekt)




Zuletzt von Trkstr am 2022-01-05 07:12:45 bearbeitet
  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 3
  • Antworten: 146
Gepostet am 2022-01-05 07:11:47Alle Beiträge
12#

Mit dem neuen Paket ist die Problematik somit nicht "verlagert oder nicht gelöst" sondern durchaus behoben, da man aus Coupons keine weiteren Coupons generieren kann. Die Ninjas innerhalb des Paketes sind dabei vollkommen irrelevant, weil 70k Coupons in jedem Falle immer besser sind als die mögliche Ninja-Auswahl.

[...] Zwar habt ihr wie erwähnt nun unsinnigerweise KZKG wieder reaktiviert, so dass jeder die Sterne eintauschen kann, jedoch habt ihr komplett dann unsinnigerweise auch noch das vorherige Paket nur verändert und umbenannt und nicht simpel und einfach durch einen zusätzliches Sternenfeld ersetzt bzw das entsprechende Feld des Pakets gesperrt bzw das Drehen komplett gesperrt.

Nein mal wieder habt ihr nur ein Paket durch ein anderes Paket ersetzt bzw verändert, indem ihr mit Gamarinshu Jiraiya, einen weiteren Ninja statt den Coupons nun hinein getan habt, wo nun dann nur genauso so stark gesnowballt wird wie vorher auch, weil weiterhin KZKG für 20 Coupons nutzbar ist und die Top Spieler hier jetzt sogar sich jeden der vorherigen Madara Bonusgeschenke Aktionsninjas nun durch diese Aktion komplett ergauern können. [...]

KZKG wurde nicht unsinniger weise reaktiviert, wie bereits erwähnt hat man die Problematik erkannt, behoben und somit zu Recht wieder aktiviert. Du hast es scheinbar nur nicht verstanden. Hätte man die Aktion nicht reaktiviert, hättest du eh rumgejault, weil man seine Event-Währung ja nicht eintauschen konnte und das ja wieder gegen 20 Gesetze verstößt. Und dein letzter Absatz ergibt leider genauso wenig Sinn wie der restliche Text: Warum sollte man in einer Glücks-Aktion kein Drehpreis von 20 Coupons anfordern, um ein zufälligen Gewinn zu erzielen? Oder beschwerst du dich in der Spielothek auch darüber, dass man aus einem Input von 2€ etwa 200€ machen kann?

[...] Das jetzige hervorgerufen Problem kann und wird generell und zukünftig nur so dauerhaft behoben werden können, indem man sich für entweder oder entscheiden tut halt so, dass - diese Aktion KZKG vorerst nicht mehr binnen der nächsten 3-6 Monate bzw in 2022 gar nicht mehr statt findet - die Droprate so angepasst wird, dass die Pakete nur Spieler erhalten können die den entsprechenden Ninja bzw die Inhalte des Pakets nicht schon besitzen dann halt nicht erhalten können. - das entsprechende Paket generell nur ein einziges mal erhaltbar und nicht mehrfach. - keine Pakete mehr gibt, sondern nur noch 1 Fragment eines einzelne Ninjas sowie unterschiedlich hohe Sternenfelder [...]

Oder man ignoriert dein Vorschlag gekonnt, weil er Schwachsinn ist. Wäre mal so mein Vorschlag.
Hier die generelle Lösung: Entweder keine/weniger Coupons als Gewinn oder die Drop-Rate der Pakete sehr harsch anpassen.

[...] zudem gibt ihr egal was nun passiert war und irgendwelches wenn oder aber bzw wir wollen und können nicht, unverzüglich allen Spielern am Donnerstag dem 06.01.2022 nach bzw mit dem erfolgten Update nun halt unter anderem die Entschädigung für die Probleme mit der Ninjaprüfung, aber vor allem die 70000 Coupons und alle Ninjas des vorherigen und jetzigen Pakets aus KZKG!! Um deutlcihe worte zu sprechen ihr versendet jedem Spieler jeweils in einzeln Entschädigungen die kompletten 100 GNK Oro Fragmente, die kompletten 100 Schwarzer Zetsu Fragmente, die kompletten 100 Byakugou Tsuande Fragmente, die kompletten 140 Fragmente von Kakashi Kimono und auch die kompletten nun existierenden 130 Fragmente von Gamarinsho Jiraiya inclusive jeweils 70000 Coupons. Hinzu kommen dann eventuell auch noch Fragmente von Karin (Team Taka) und Fragmente von Rinne-Tensei Madara. Nur somit wäre das extreme vorhandene Ungleichgewicht und der Vorfall des Snowballings auch in Bezug auf juristischer Sicht komplett abgeschafft und vom Tisch geräumt und nicht nicht anders, weil alle dann nämlich das selbe erhalten und komplett gleich behandelt werden! [...]

Oh weh... Der Text hat mir nur erneut verdeutlicht, wie wenig du die Coupon-Problematik verstanden hast. Gerne referenziere ich erneut auf meine Rechnung von oben. Die müsstest du verstehen (hoffe ich). Was ist mit Spielern, die überhaupt nicht an KZKG teilgenommen haben? Sollen die auch "deine" Entschädigung erhalten? Wäre schon unfair, oder nicht? Warum sollten Spieler, die das Paket erhalten haben, nochmal zusätzlich eine so hohe Belohnung erhalten? Von allen Ansätzen, wie man mit der Problematik umgehen sollte, ist deine so mit die dümmste und lächerlichste, die ich mir durchlesen durfte.

[...] Wenn OASAIS GAME diese hohe und äußert angemessene Entschädigung nicht wirklich tätigt, sondern unbedingt die Abschaltung und Domainsperrung von NARUTO ONLINE DE durch solche Vorfälle bzw den jetzigen strafbaren Vorfall durch das Snowballling und immer wieder existierenden Fusch in den Updates erreichen will, dann ist man hier auf einem extrem guten Weg es noch vor Sommer 2022 erreicht zu haben! Dies ist nicht als Drohung oder Nötigung anzusehen, denn es ist halt nur aufgrund des Vorfalls nun die entsprechende Rechtsgrundlage an die OASIS Games sich generell gesetzlich zu halten hat ohne irgendwelche juristische Konsequenzen oder gar die dauerhafte Webdomain-Sperrung durch irgendwelche staatliche Behörden befürchten zu müssen! [...]

Ich hatte es dir schon mehrfach erwähnt, das bei Fehlern seitens Oasis keine Entschädigung oder sonst was ausgeschüttet werden muss. Sowas passiert immer nur aus Kulanz/Nachdruck der Koordis. (Gerne verweise ich auch erneut auf die AGB, der Absatz weiter oben genießt hier auch weiterhin Relevanz) Auch erneut: Bin kein Jurist, aber versuchs doch gerne mal mit einem Anwalt, der dich im besten Fall nicht auslachen wird. Zuletzt noch ein weiterer lieb gemeinter Ratschlag: Denk vorher mal nach (ja ja, sage ich dir gefühlt in jedem Forenpost), aber vielleicht machst du dich dann das nächste Mal vielleicht einfach nicht noch weiter lächerlich.

MfG
~Trickster




Zuletzt von Trkstr am 2022-01-05 07:13:34 bearbeitet
  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 3
  • Antworten: 146
Gepostet am 2022-01-06 05:25:13Alle Beiträge
24#

Yamata, hast du dir überhaupt meine Antwort durchgelesen?
Dann hättest du dir deine Antwort sparen können.

Antworten
Sofort posten
Antworten

Du musst dich zuerst anmelden, um Beiträge posten zu können. | Registrieren