Antworten
Views: 774 | Antworten: 4
Informative Website für interessierte junge Leute

 [

Link kopieren

]

  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 26
  • Antworten: 187
Gepostet am 2021-06-18 19:23:55Nur Beiträge dieses AutorsUmgekehrte Reihenfolge
1# Gehe zu

Hallo "Freunde der Meinungsfreiheit, welche es in Deutschland gibt",

Jeder der sich gerne mal ein wenig zu Unterhaltungsoftware und Altersfreigaben bei Spielen informieren möchte, lege ich den link https://usk.de/ ans Herz.

Ich fand unter anderem sehr interessant, wie ein solcher Prozess abläuft, der Alterseinstufung. (findet sich auf der Website im Bereich Für Unternehmen)

Auch wusste ich nicht, dass man Spiele gemeldet werden können, was nicht heißt das man jedes Spiel melden soll. (Kann über die Website erfolgen, im Bereich Kontakt)

Ich möchte nur die jungen Leute sensibilisieren und mittels der Website mögliche Gefahren aufzeigen, die dort auch beschrieben sind.


Gruß



  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 88
  • Antworten: 1053
Gepostet am 2021-06-21 23:04:46Nur Beiträge dieses Autors
2#

Der Jugendmedienschutz für reine Online- und Browserspiele im Internet – die nicht auf einem physischen Datenträger vorliegen und daher auch nicht bei der USK geprüft werden müssen – wird nicht durch das Jugendschutzgesetz (JuSchG), sondern durch den Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV) geregelt. Verantwortlich für den Jugendschutz im Internet ist daher der Anbieter von Internetangeboten, der z. B. seine Online-Spiele rechtskonform anbieten muss. Kommt ein Anbieter von Online-Angeboten seiner Verpflichtung nicht nach, ist für die Ahndung von Jugendschutzverstößen im Internet die Kommission für Jugendmedienschutz (www.kjm-online.de) zuständig, die unterstützt wird von Jugendschutz.net (www.jugendschutz.net-Hotline).

Soweit die USK das absehen und überblicken konnte, ist „Naruto Online“ nur noch über die Website von OASIS GAMES erhältlich. Das Spiel lag weder der USK noch den ständigen Vertretern zur Alterskennzeichnung vor. Das Spiel ist auch nicht über eine an IARC angeschlossenen Storefront erhältlich und „Oasis Games“ oder „Bandai Namco“ sind kein Mitglied von USK.online.de. Von daher sind Beschwerden bezüglich dieses Anbieters und Games direkt an jugendschutz.net zu senden.

  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 26
  • Antworten: 187
Gepostet am 2021-06-22 17:23:16Nur Beiträge dieses Autors
3#

Ja die Information kenne ich, von daher kann ich nur eine neue WEbsite empfehlen die mir vorgeschlagen wurde.

https://www.jugendschutz.net

Dort könnte man weiter Informationen, etwa Jahresberichte, Broschüren finden und lesen.

Oder über "Verstoß melden" links im Menü, Verstöße gegen den Jugendschutz melden, sofern man welche bei seiner Online-Aktivität findet.


Danke für die Information. :)




Zuletzt von S1-Shoo am 2021-06-22 17:23:30 bearbeitet
  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 7
  • Antworten: 41
Gepostet am 2021-07-07 20:10:47Nur Beiträge dieses Autors
4#

Der Yamata hat wieder rausgehauen.

Ich wünscht ich hät von der Hälfte die ich vergessen habe, was behalten.

Antworten
Sofort posten
Antworten

Du musst dich zuerst anmelden, um Beiträge posten zu können. | Registrieren