Antworten
Views: 6427 | Antworten: 15
Zeitüberschreitungprobleme UND TLS

 [

Link kopieren

]

  • Mitglied seit: 2017-09-07
  • Beiträge: 1
  • Antworten: 555
Gepostet am 2020-12-11 19:44:58Alle Beiträge
3#

Und eine weitere Woche ist vergangen in der Prüfungsplatz unspielbar ist. Nehmt den kleinen Rechner, den ihr als Server bezeichnet, doch einfach vom Netz.

  • Mitglied seit: 2017-09-07
  • Beiträge: 1
  • Antworten: 555
Gepostet am 2020-12-13 13:36:32Alle Beiträge
6#
  • Trkstr Gepostet am 2020-12-11 20:30:55
  • Da bei uns auf dem Serverpool vermehrt das Gerücht verbreitet wird, dass es an der TLS-Version liegt, möchte ich hier auch ein paar Worte verlieren:
    Wie kann es an der TLS-Version liegen, wenn diese für alle allgemeingültig ist, aber weiterhin nur Telekom-Kunden davon betroffen sind?
    TLS liegt überhalb der Netzwerkübertragung und stellt den Standard dar, wie Internetpakete verschlüsselt werden sollen. Sollte TLS tatsächlich Probleme verursachen, wären diese für auch für alle zu spüren. Ich bei allem Wissen kein Experte auf dem Gebiet, kenne mich aber in den Basics der Netzwerktechnik aus und würde das Problem seitens TLS daher zunächst ausschließen. (Unabhängig davon, dass die TLS-Version veraltet ist -> Das führt aber auch nicht zu Fehlern, während der Übertragung sondern erst bei Browsern, die auf die alte Version hinweisen)
    MfG
    ~Trickster

Es haben immer noch nicht nur Telekom Kunden diese Probleme. Wenn der Zielhost halt das billigste vom billigsten Peering hat, aber man es auf die Telekom schiebt, genau mein Humor!

  • Mitglied seit: 2017-09-07
  • Beiträge: 1
  • Antworten: 555
Gepostet am 2020-12-13 19:34:31Alle Beiträge
8#
  • Trkstr Gepostet am 2020-12-13 15:24:13
  • Ich habe nach wie vor die Information, dass primär Telekomkunden dieses Problem haben, oder eben jene mit Unterprovidern wie 1&1, die die Leitungen anmieten.
    Es gibt ja hierzu leider keine öffentlichen Informationen wer, explizit und mit welchen Provider, davon betroffen ist.
    Meine eigentliche Aussage bei diesem Posting ging darum, dass technisch gesehen TLS den Fehler nicht verursachen kann, da es nicht teil der eigentlichen Übertragung des Netzwerkverkehrs ist. Weiterhin habe ich den Punkt zur Diskussion gestellt, dass bei einem TLS-Problem ja jeder Spieler gleichermaßen betroffen sein sollte, da die TLS-Version für alle allgemeingültig ist. Und ich schiebe hier nach wie vor die Problematik nicht explizit zur Telekom, sondern viel mehr auf das Peering an sich - egal wer der "Schuldige" in dem Fall ist.
    MfG
    ~Trickster

Es sind primär Telekom Kunden betroffen, weil die meisten bei der Telekom sind. Es gibt aber halt auch durchaus Spieler, die bei anderen Anbietern sind und die genannten Probleme haben.


Ich weiss worauf du dich eigentlich bezogen hast, aber wenn du ständig schreibst, dass primär Telekom Kunden betroffen sind und damit den Eindurck erweckst, dass die Telekom Schuld sei, was schlicht und ergreifend gelogen ist, da die Probleme ausschließlich bei NO auftreten, antworte ich einfach mal zur Klarstellung. Wir sind leider nicht bei Twitter, die einen Disclaimer bei Fake News einfügen.

  • Mitglied seit: 2017-09-07
  • Beiträge: 1
  • Antworten: 555
Gepostet am 2020-12-14 19:17:35Alle Beiträge
10#
  • Trkstr Gepostet am 2020-12-13 20:59:52
  • Ich habe folgenden Thread erstellt: https://forum-narutode.oasgames.com/page/show-post-7134-1.html , um zu überprüfen wer Verbindungsprobleme bei der Telekom bzw. generell unter Zeitüberschreitungen leidet. Hier haben sich auch vermehrt Kunden der dt. Telekom gemeldet. Daher habe ich mich zu dem Zeitpunkt der Verfassung meiner ersten Antwort auch auf diesen Wissensstand bezogen und habe weiterhin die Rückmeldung von meinem Serverpool, dass die Probleme eher auftreten, wenn man Kunde der Telekom ist. Einige meiner Gildenmitglieder sind bei Vodafone und können z.B. keinerlei Probleme feststellen. Ich persönlich habe weder im Forum, noch auf meinem Serververbund gehört, dass jemand außerhalb der Telekom unter den Problemen leidet. Letzendlich wollte ich mit der Fragestellung meiner letzten Antwort nur hinterfragen, wie mit einer allgemeinen Einstellung wie TLS unterschiedliche Netzwerkverhalten unter diversen Providern hervorgerufen werden kann. (Hier sollte jeder Provider dann auch gleich gut/schlecht damit umgehen). Ich habe die Telekom auch per se nie direkt als Sündenbock betitelt, sondern darauf hingewiesen, dass die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass es hier ein Peering-Problem geben könnte. Einfach weil da die Vergangenheit gegen die Telekom spricht. Evlt. ziehen da andere Anbieter auch mit, weil sie oftmals die Infrastruktur der Telekom anmieten. Um vielleicht das Bild ein wenig zu schärfen, würde ich mich freuen, wenn Spieler mit dem Problem auf mein verlinkten Thread antworten.
    MfG
    ~Trickster



Ich hab die Probleme aber auch, wenn ich mein Smartphone als Hotspot nutze und über mein Vodafone Netz online gehe. Ergo liegt es eben nicht am Telekomnetz, aber natürlich ist ein Smartphone als Hotspot kein wirkliches Argument, nehm ich an. :)

Btw. hier die neueste Mitteilung, wenn ich online möchte. Egal, ob ich es über Telekom oder Vodafone versuche. Und ja, ich hab noch volles Datenvolumen.^^

Dogshit

Und nein, ich werde nicht den Kundendienst kontaktieren, weil ich schon die Mitteilung habe, dass Oasis dagegen keine Lösung hat.

  • Mitglied seit: 2017-09-07
  • Beiträge: 1
  • Antworten: 555
Gepostet am 2020-12-14 20:14:27Alle Beiträge
12#
  • Trkstr Gepostet am 2020-12-14 19:59:34
  • Warum sollte das Argument denn nicht gültig sein? Du bist halt jetzt der erste, von dem ich erfahre, der Probleme bei Vodafone hat.
    Wie bereits gesagt, konnte ich halt nur von meinem Serverpool/Gilde und dem von mir erstellten Thread sprechen.
    Mich würde interessieren, woher du die Aussage hast, das Oasis dafür keine Lösung bereitstellen kann.
    MfG
    ~Trickster

Von einer glaubwürdigen Stelle. Müsste erst in Erfahrung bringen, ob ich die nennen darf.

Ich versuche dir bereits seit Tagen mitzuteilen, dass nicht nur Telekomkunden betroffen sind, aber sei es drum.

Da es hier um TSL geht und ich versucht habe mich mal über Firefox anzumelden, hier die folgende Fehlermeldung seitens Firefox mit der Bitte um Kenntnisnahme und Weitergabe, danke.

Fehlercode

Ich kenn mich zwar nicht ganz so aus mit den Fehlercodes, aber mir erschleicht sich der Eindruck bzw. wird er eher verstärkt, dass einfach die ältesten Versionen von allem benutzt wird und sich dies einfach mit neueren Einstellungen seitens aller Seiten beißt. Ab und an sollte man Dinge auf den neuesten Stand bringen, auch wenn das Geld kostet.




Zuletzt von DubberOne am 2020-12-14 20:42:19 bearbeitet
  • Mitglied seit: 2017-09-07
  • Beiträge: 1
  • Antworten: 555
Gepostet am 2020-12-14 23:09:32Alle Beiträge
14#
  • Trkstr Gepostet am 2020-12-14 21:13:29
  • Du hast mich zwar darauf hingewiesen, dass auch Spieler mit anderen Providern über die Probleme verfügen, aber keine Belege dafür genannt.
    Dabei hättest du dich doch direkt in meinem Thread melden können, dann hätte ich auch solche Aussagen nicht getroffen. Ich kann nur mit den Informationen arbeiten, die mir auch zur Verfügung stehen.
    Die Fehlermeldung sagt im Endeffekt aus, dass der Dienstleister (Oasis) eine veraltete SSL-Version verwendet (das kryptographische Verfahren mit dem die Netzwerkübertragung verschlüsselt wird. Geht quasi Hand in Hand mit TLS.). Ähnlich wie Flash werden ältere Version von SSL in modernen Browsern standardmäßig deaktiviert, was aufgrund der Sicherheitsrisiken durchaus berechtigt ist. Von Online-Banking mit einer veralteten SSL-Version würde ich definitiv abraten. :)
    Aber durchaus besteht bei Naruto Online enormes Aktualisierungspotential, da das Spiel zu Release auch auf veralteten Technologien beruhte und sich das jetzt entsprechend rächt, wenn die Browseranbieter anfangen sowas zu unterbinden.
    MfG
    ~Trickster

Wenn eben schon da Aktualisierungspotential besteht, wenn nicht sogar Bedarf, will man halt nicht wissen an welchen Stellen noch und an dieser Stelle sogar intensiverer Aktualisierungsbedarf besteht. Daher rührt auch meine Überzeugung, dass es definitiv nicht an der Telekom oder der generellen Drosselung liegt. Mag sein, dass die Telekom drosselt, dies hat aber bei anderen Diensten keine bis minimale Auswirkungen, weil an anderer Stelle höherer Standard gilt, der die Drosselung auffängt. Bei Naruto Online oder Oasis im generellen wird wohl auf das billigste vom billigste gesetzt, was mit der Zeit nicht mithält und da haut dann eben die Drosselung wohl extremer rein als bei Diensten, die mithalten. Allen voran wohl Flash anstatt HTML. Ich finde dies klingt sehr logisch. Ich hab heute auch erfahren, dass eine Spielerin bei 1&1 ist und noch nie Probleme hatte, was wiederum das Argument "Drosselung" zunichte macht. Was nun bei all den veraltenen Funktionen für die Probleme bei vielen Spielern sorgt, kann nur Oasis durch Aktualisierungen erforschen, die aber wohl nie geschehen werden. ^^

Antworten
Sofort posten
Antworten

Du musst dich zuerst anmelden, um Beiträge posten zu können. | Registrieren