Antworten
Views: 6419 | Antworten: 25
[ Allgemeine Diskussionen ] Neuer Launcher - Eure Erfahrungen

 [

Link kopieren

]

  • Mitglied seit: 2019-09-19
  • Beiträge: 4
  • Antworten: 12
Gepostet am 2020-12-06 08:14:38Nur Beiträge dieses AutorsNormale Reihenfolge
1# Gehe zu

Hallo werte Mitspieler. Der neue Launcher ist jetzt ja schon ein paar Tage alt und ich wollte mal in die Runde fragen, wie eure Erfahrungen damit sind. Mir persönlich gefällt zwar das neue Design bein Start, aber ich finde, dass er ganz gewaltig Leistung zieht. Zumindest bei mir. Der Facebook Account war in Kombi mit dem Launcher noch nie der schnellste, aber mit dem neuen sind meine beiden Charaktere doch ziemlich langsam geworden. Wenn zuviel Grafik in Form von Nins oder Ausrüstung auf dem Schirm erscheint, dauert es gefühlt erstmal 1 Minute bis alles geladen ist. Von Missionen mit beiden zu machen garnicht erst zu reden. Ich hoffe stark, dass sich da noch etwas ändert. Von der reinen Leistung hat mir der alte auf jeden Fall besser gefallen.

  • Mitglied seit: 2019-09-19
  • Beiträge: 4
  • Antworten: 12
Gepostet am 2020-12-17 20:09:00Nur Beiträge dieses Autors
25#

Aber wir weichen vom Thema ab. Seitdem ich den Launcher heruntergeladen habe gibt es nur Probleme. Beide Charaktere und sogar der Computer selbst wird teilweise verlangsamt, Verbindungsabbrüche am laufenden Band und bis mal die Nutzeroberfläche geladen ist, dauert es eine halbe Ewigkeit. Da war mir der alte deutlich lieber

  • Mitglied seit: 2019-09-19
  • Beiträge: 4
  • Antworten: 12
Gepostet am 2020-12-15 13:53:50Nur Beiträge dieses Autors
24#
  • Camuy Gepostet am 2020-12-15 12:06:32
  • Von der Story her wird wohl in den nächsten Jahren nichts passieren. Abgesehen davon haben wir ja bereits Madara 10Sch, Ashura und Indra, da denken sich die Entwickler in China auch, wozu da die Story weiter führen.

    Und nebenbei, für Non Casher ist das Spiel doch eh schon lange tot. Eigentlich schade drum, sind hier auch haufenweise Funktionen die total nutzlos geworden sind. Aber ist halt die Geldgier aus China, die das Spiel letztlich zerstört.

Ist aber nicht nur in China so. Ich hab ähnliche Erfahrungen mit einem anderen Spiel gehabt. Dort konnte man Spieler mit speziellen Gegenständen zum Kampf zwingen und mit jedem Kampf nahm die Haltbarkeit der Ausrüstung ab. Also gab es dort welche, die sich Artefaktgegenstände (Cash Items) gekauft haben um andere Spieler anzugreifen. Man gewann dadurch nichts. Außer den Hass der anderen Spieler. Als ich den Admin darauf mal aufmerksam gemacht habe, waren seine Worte nur: Kauf dir Artefakte. Dann ist der Spaß 100%. Und genau das gleiche haben wir hier. Ich wart noch drauf, dass es möglich ist, andere Spieler auf der Weltkarte anzugreifen und mit jeder Niederlage verliert man einen Ninja bis einem nur noch die Hauptfigur bleibt und man den Rest wieder teuer zurück kaufen muss

  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 24
  • Antworten: 1362
Gepostet am 2020-12-15 12:06:32Nur Beiträge dieses Autors
23#

Von der Story her wird wohl in den nächsten Jahren nichts passieren. Abgesehen davon haben wir ja bereits Madara 10Sch, Ashura und Indra, da denken sich die Entwickler in China auch, wozu da die Story weiter führen.

Und nebenbei, für Non Casher ist das Spiel doch eh schon lange tot. Eigentlich schade drum, sind hier auch haufenweise Funktionen die total nutzlos geworden sind. Aber ist halt die Geldgier aus China, die das Spiel letztlich zerstört.

  • Mitglied seit: 2019-09-19
  • Beiträge: 4
  • Antworten: 12
Gepostet am 2020-12-15 06:17:46Nur Beiträge dieses Autors
22#
  • Zerberster Gepostet am 2020-12-14 07:02:44
  • Da wird nichts mehr passieren.
    Mach dir da keine all zu großen Hoffnungen mehr. :)

Ja, hauptsache der Spieler wird weiterhin gemolken. Ich entsinn mich noch an Zeiten wo der schwarze Hidan das Maß aller üblen Dinge war. Mittlerweile kann man ja froh sein, wenn man nicht irgendwem mit der typischen Hiruzen/Kimi/Kakashi Formation über den Weg läuft der einen dann in Runde 1 wegblastert. Das Spiel hat mir früher echt Spaß gemacht aber inzwischen ist man als Nicht-Casher auf die Gnade anderer angewiesen.

Für mich ist der neue Launcher ein Symbolbild dafür, was alles falsch läuft. Hauptsache, irgendwas hinklatschen der dumme Spieler wirds schon fressen

  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 10
  • Antworten: 1383
Gepostet am 2020-12-14 07:02:44Nur Beiträge dieses Autors
21#
  • Anthyrion01 Gepostet am 2020-12-14 05:35:35
  • Ich befürchte, das ist den Machern egal. Hauptsache, man kann weiter Geld aus den Spielern quetschen, indem man ihnen neue Nins, die noch mehr OP sind, als alles andere davor, vor die Nase. Anstatt mal die Zeit für das programmieren dieser Nins in die Stabilität und Weiterentwicklung des Spiels selbst zu stecken. Ich mein, Shippuden ist jetzt seit 3 oder 4 Jahren durch, die Serie über seinen Sohn und dessen Kameraden ist längst gestartet und wir hängen immer noch mitten im großen Krieg herum ohne auch nur ansatzweise mal auf den echten Madara, geschweige denn Kaguya getroffen zu sein

Da wird nichts mehr passieren.
Mach dir da keine all zu großen Hoffnungen mehr. :)

  • Mitglied seit: 2019-09-19
  • Beiträge: 4
  • Antworten: 12
Gepostet am 2020-12-14 05:35:35Nur Beiträge dieses Autors
20#
  • Xyyr Gepostet am 2020-12-13 19:16:05
  • Ich hab's nun komplett aufgegeben, da ich 3 Tage einfach gar nicht reingekommen bin bzw wenige Sekunden nachm einloggen mit Zeitueberschreitungen zugespammt wurde.

    Für mich ist das Kapitel NO endgueltig abgeschlossen

Ich befürchte, das ist den Machern egal. Hauptsache, man kann weiter Geld aus den Spielern quetschen, indem man ihnen neue Nins, die noch mehr OP sind, als alles andere davor, vor die Nase. Anstatt mal die Zeit für das programmieren dieser Nins in die Stabilität und Weiterentwicklung des Spiels selbst zu stecken. Ich mein, Shippuden ist jetzt seit 3 oder 4 Jahren durch, die Serie über seinen Sohn und dessen Kameraden ist längst gestartet und wir hängen immer noch mitten im großen Krieg herum ohne auch nur ansatzweise mal auf den echten Madara, geschweige denn Kaguya getroffen zu sein

  • Mitglied seit: 2018-01-10
  • Beiträge: 1
  • Antworten: 51
Gepostet am 2020-12-13 19:16:05Nur Beiträge dieses Autors
19#

Ich hab's nun komplett aufgegeben, da ich 3 Tage einfach gar nicht reingekommen bin bzw wenige Sekunden nachm einloggen mit Zeitueberschreitungen zugespammt wurde.

Für mich ist das Kapitel NO endgueltig abgeschlossen

  • Mitglied seit: 2017-09-07
  • Beiträge: 1
  • Antworten: 555
Gepostet am 2020-12-12 14:05:02Nur Beiträge dieses Autors
18#
  • Trkstr Gepostet am 2020-12-11 20:24:20
  • 1. Wo habe ich die Netzauslastung von NO mit denen von Reddit, YouTube, etc. verglichen? Ich habe lediglich darauf verwiesen, dass diese Dienste in der Vergangenheit ebenfalls starke Peeringprobleme hatten und teilweise auch nicht nutzbar waren, ähnlich wie NO derzeit.
    2. Natürlich hast du mit keinen der Dienste Probleme mehr, weil die großen Anbieter sich der Telekom gefügt haben und Verträge untereinander vereinbart haben, dass die Netzwerkkommunikation nicht gedrosselt/geringer Priorisiert wird. (Wahrscheinlich sind hier auch horrende Summen dafür geflossen. :) )
    3. Ich bezweifle derzeit auch, dass ausschließlich NO darunter leidet. Es gibt bestimmt noch viele andere, die unter dem Problem leiden, nur diese nehmen wir hier in der NO-Bubble derzeit einfach nicht wahr.
    Und ein letztes Mal: Wie erklärst du dir die Tatsache, dass die Server schlecht sind, wenn diese zu Stoßzeiten bei allen funktionieren, nur bei Telekom-Kunden nicht?
    MfG
    ~Trickster

Deine Aussage, dass es an der Drosselung liegt, "wie" es bei reddit, youtube und co in der Vergangenheit geschehen ist, suggeriert aus sich heraus, dass du diese Dienste mit NO am Ansatz in ein Verhältnis setzt. Was gemessen an der Auslastung aber nicht mal im Ansatz angebracht ist.


Du meinst also jedes andere Online Game hat horrende Summen an die Telekom gezahlt, damit deren Dienst nicht gedrosselt wird? Bezweifel ich.^^ Wie gesagt ich hab die Probleme NUR bei NO. Bei keinem anderen Dienst, Spiel, Indi Company, whatsoever. Es ist NUR NO. Daher macht das null Sinn.


Es gibt durchaus auch Spieler anderer Anbieter, die diese Probleme haben. Allen voran Leute, die von außerhalb Deutschlands spielen, aber natürlich drosseln deren Dienste auch, nehm ich an.

Ich weiss nicht warum einige Spieler, diese Probleme nicht haben. Ist auch nicht an mir, dass herauszufinden, sondern an Oasis und dabei versagen sie auf ganzer Linie erbärmlich.

  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 12
  • Antworten: 440
Gepostet am 2020-12-11 22:28:21Nur Beiträge dieses Autors
17#

Also das nur telekom kunde Probleme haben stimmt einfach nicht , ich meine ihr im Forum kann man mit glück 10 leute finde die überhaupt was zum thema schreiben.

Man kann doch einfach mal eine Liste machen mit 10 Leute ohne Probleme und 10 Leute mit Probleme.

Internetanbiert

internetgeschwindigkeit

PC Daten

Welche probleme haben sie

Und seit wann haben sie diese.

Es ist einfach nicht spiel bar und man hat gar kein bock on zu kommen weil alles viel länger dauert . Oder gibt doch den leute ihr Geld zurück volle rückerstattung oder fix das SCHEISS PROBLEM.

  • Mitglied seit: 2019-09-19
  • Beiträge: 4
  • Antworten: 12
Gepostet am 2020-12-11 21:22:00Nur Beiträge dieses Autors
16#

Ich bin ja meist in Kombi Browser/Launcher drin und seit ich den neuen geladen habe sind Verbindungsabbrüche beim Browser fast ander Tagesordnung. Noch dazu verlangsamt der Launcher den Browser aufs übelste. Und das nicht nur bei Naruto. Sondern im allgemeinen. Es gibt kaum eine Seite, die nicht ewig zum laden braucht, wenn der Launcher mal offen ist. Mit dem alten hatte ich nie solche Probleme

  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 2
  • Antworten: 83
Gepostet am 2020-12-11 20:24:20Nur Beiträge dieses Autors
15#
  • DubberOne Gepostet am 2020-12-11 19:55:18
  • Du plädierst hier nicht wirklich darauf die Netzauslastung von NO mit dem von reddit, youtube, AmazonPrime und co zu vergleichen, oder?

    Komischerweise habe ich mit keinem der Dienste Probleme, nicht mal im Ansatz. Es fällt mir auch schwer zu glauben, dass die Telekom die Netzauslastung von NO auch nur in irgendeiner Weise wahrnimmt um auf den Gedanken zu kommen diese zu drosseln. Ja, das Problem existiert bei der Telekom, aber das als Begründung für die Probleme von NO herzunehmen, ist Mumpitz. Hab auch keine Source gefunden, die das in Bezug auf NO bestätigt. Bin dafür aber offen, es sei denn die Source heißt Oasis.


    Ich mein, meinste nicht auch andere Online Spiele würden da eher gedrosselt werden? Warum gerade NO?^^ Ergibt halt keinen Sinn, daher ist die Begrüdung mit den miesen Servern schlicht plausibler.

1. Wo habe ich die Netzauslastung von NO mit denen von Reddit, YouTube, etc. verglichen? Ich habe lediglich darauf verwiesen, dass diese Dienste in der Vergangenheit ebenfalls starke Peeringprobleme hatten und teilweise auch nicht nutzbar waren, ähnlich wie NO derzeit.
2. Natürlich hast du mit keinen der Dienste Probleme mehr, weil die großen Anbieter sich der Telekom gefügt haben und Verträge untereinander vereinbart haben, dass die Netzwerkkommunikation nicht gedrosselt/geringer Priorisiert wird. (Wahrscheinlich sind hier auch horrende Summen dafür geflossen. :) )
3. Ich bezweifle derzeit auch, dass ausschließlich NO darunter leidet. Es gibt bestimmt noch viele andere, die unter dem Problem leiden, nur diese nehmen wir hier in der NO-Bubble derzeit einfach nicht wahr.
Und ein letztes Mal: Wie erklärst du dir die Tatsache, dass die Server schlecht sind, wenn diese zu Stoßzeiten bei allen funktionieren, nur bei Telekom-Kunden nicht?
MfG
~Trickster

  • Mitglied seit: 2017-09-07
  • Beiträge: 1
  • Antworten: 555
Gepostet am 2020-12-11 19:55:18Nur Beiträge dieses Autors
14#
  • Trkstr Gepostet am 2020-12-10 12:38:53
  • Wie ich es auch bereits in anderen Threads erwähnt habe, wird Abends das Peering für Naruto Online beispielsweise durch die Telekom verschlechtert.
    Das bedeutet, dass die Internetpakete mit einer geringeren Priorität übertragen (oder sogar verworfen) werden.
    Für mich ist es durchaus sehr einfach, es auf den Provider zu schieben, da durch mehrere Netzwerkanalysen in der Vergangenheit der Telekom das schlechte Peering nachgewiesen werden konnte (Natürlich neben der Tatsache, dass ein Großteil der Naruto Online Spieler mit diesem Problem bei der Telekom sind). Und zu deiner These, dass ja Naruto Online nur darunter leidet: In der Vergangenheit waren (meistens) Telekomkunden bei folgenden Diensten auch betroffen: (Reddit, YouTube, Twitch, AmazonPrimeVideo, etc...)
    Eine Google-Suche mit den Suchbegriffen "Telekom Peering" sollte da schon einiges an Treffern landen.
    MfG
    ~Trickster

Du plädierst hier nicht wirklich darauf die Netzauslastung von NO mit dem von reddit, youtube, AmazonPrime und co zu vergleichen, oder?

Komischerweise habe ich mit keinem der Dienste Probleme, nicht mal im Ansatz. Es fällt mir auch schwer zu glauben, dass die Telekom die Netzauslastung von NO auch nur in irgendeiner Weise wahrnimmt um auf den Gedanken zu kommen diese zu drosseln. Ja, das Problem existiert bei der Telekom, aber das als Begründung für die Probleme von NO herzunehmen, ist Mumpitz. Hab auch keine Source gefunden, die das in Bezug auf NO bestätigt. Bin dafür aber offen, es sei denn die Source heißt Oasis.


Ich mein, meinste nicht auch andere Online Spiele würden da eher gedrosselt werden? Warum gerade NO?^^ Ergibt halt keinen Sinn, daher ist die Begrüdung mit den miesen Servern schlicht plausibler.




Zuletzt von DubberOne am 2020-12-11 19:56:36 bearbeitet
  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 22
  • Antworten: 176
Gepostet am 2020-12-11 18:28:07Nur Beiträge dieses Autors
13#
  • Fettman Gepostet am 2020-12-10 22:28:49
  • Welchen Nachteil hattest du jetzt gehabt?

Hmm, ich habe meinen Post nochmal durchgelesen. Ich lese da keine Aussage raus, die andeutet ich hätte ich eine Nachteil gehabt. Könntest du mir sagen, was dich dann zu der Annahme verleitet?

  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 0
  • Antworten: 21
Gepostet am 2020-12-10 22:28:49Nur Beiträge dieses Autors
12#
  • S1-Shoo Gepostet am 2020-12-10 20:14:58
  • Also auf dem Erefeld haben sie heute was umgestellt bei Oasis.

    Anstatt das viele rausfliegen, flogen nur ein paar. Dafür wurden geflogene Accounts und welche die zu oft verloren haben nicht vom Erefeld entfernt. Und blieben für aktive Teilnehmer auf dem Feld, welche dann die Meldung "Zu weit entfernt" bekommen.

    Also ein Drecks-Problem gegen ein anderes ersetzt. Da kann man nur Beifall klatschen :-D

Welchen Nachteil hattest du jetzt gehabt?

  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 22
  • Antworten: 176
Gepostet am 2020-12-10 20:14:58Nur Beiträge dieses Autors
11#

Also auf dem Erefeld haben sie heute was umgestellt bei Oasis.

Anstatt das viele rausfliegen, flogen nur ein paar. Dafür wurden geflogene Accounts und welche die zu oft verloren haben nicht vom Erefeld entfernt. Und blieben für aktive Teilnehmer auf dem Feld, welche dann die Meldung "Zu weit entfernt" bekommen.

Also ein Drecks-Problem gegen ein anderes ersetzt. Da kann man nur Beifall klatschen :-D

  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 2
  • Antworten: 83
Gepostet am 2020-12-10 19:00:20Nur Beiträge dieses Autors
10#
  • S1-Shoo Gepostet am 2020-12-10 18:55:57
  • Ist das nicht durch das Netzneutralitätsgesetzt verboten? Keine Bevorzugung von Diensten durch Telekommunikationsanbieter. Man darf die Internetleitung nicht drosseln zu Gunsten der Telefonie, usw.


    Siehe etwa EuGH Urteil zu Telekoms "StreamOn".

Ja - ist es. Wird was degegen gemacht? Nein.
Kann mich dabei natürlich nur auf Netzwerkanalysen der letzten Jahre beziehen, aber das Problem scheint unter der Telekom nach wie vor akut zu sein.
Zusätzlich wird durch die StreamOn Optionen ja weiter die Netzneutralität ignoriert.




Zuletzt von Trkstr am 2020-12-10 19:01:55 bearbeitet
  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 22
  • Antworten: 176
Gepostet am 2020-12-10 18:55:57Nur Beiträge dieses Autors
9#
  • Trkstr Gepostet am 2020-12-10 12:38:53
  • Wie ich es auch bereits in anderen Threads erwähnt habe, wird Abends das Peering für Naruto Online beispielsweise durch die Telekom verschlechtert.
    Das bedeutet, dass die Internetpakete mit einer geringeren Priorität übertragen (oder sogar verworfen) werden.
    Für mich ist es durchaus sehr einfach, es auf den Provider zu schieben, da durch mehrere Netzwerkanalysen in der Vergangenheit der Telekom das schlechte Peering nachgewiesen werden konnte (Natürlich neben der Tatsache, dass ein Großteil der Naruto Online Spieler mit diesem Problem bei der Telekom sind). Und zu deiner These, dass ja Naruto Online nur darunter leidet: In der Vergangenheit waren (meistens) Telekomkunden bei folgenden Diensten auch betroffen: (Reddit, YouTube, Twitch, AmazonPrimeVideo, etc...)
    Eine Google-Suche mit den Suchbegriffen "Telekom Peering" sollte da schon einiges an Treffern landen.
    MfG
    ~Trickster

Ist das nicht durch das Netzneutralitätsgesetzt verboten? Keine Bevorzugung von Diensten durch Telekommunikationsanbieter. Man darf die Internetleitung nicht drosseln zu Gunsten der Telefonie, usw.


Siehe etwa EuGH Urteil zu Telekoms "StreamOn".




Zuletzt von S1-Shoo am 2020-12-10 18:57:08 bearbeitet
  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 2
  • Antworten: 83
Gepostet am 2020-12-10 12:38:53Nur Beiträge dieses Autors
8#
  • DubberOne Gepostet am 2020-12-10 11:03:21
  • Wie erklärst du dir dann, dass es tagsüber wunderbar funktioniert und es nur abends zu den Stoßzeiten zu Problemen kommt? Das Routingproblem müsste ja permanent sein und nicht erst dann auftauchen, wenn die Auslastung zu hoch wird.


    Ich kenn auch nur sehr wenige, die keine Probleme haben. Ich finds halt nur schwer es auf den Provider zu schieben, wenn es das einzige Online Spiel das unter dem besagten Provider bzw. überhaupt Probleme macht.

Wie ich es auch bereits in anderen Threads erwähnt habe, wird Abends das Peering für Naruto Online beispielsweise durch die Telekom verschlechtert.
Das bedeutet, dass die Internetpakete mit einer geringeren Priorität übertragen (oder sogar verworfen) werden.
Für mich ist es durchaus sehr einfach, es auf den Provider zu schieben, da durch mehrere Netzwerkanalysen in der Vergangenheit der Telekom das schlechte Peering nachgewiesen werden konnte (Natürlich neben der Tatsache, dass ein Großteil der Naruto Online Spieler mit diesem Problem bei der Telekom sind). Und zu deiner These, dass ja Naruto Online nur darunter leidet: In der Vergangenheit waren (meistens) Telekomkunden bei folgenden Diensten auch betroffen: (Reddit, YouTube, Twitch, AmazonPrimeVideo, etc...)
Eine Google-Suche mit den Suchbegriffen "Telekom Peering" sollte da schon einiges an Treffern landen.
MfG
~Trickster

  • Mitglied seit: 2017-09-07
  • Beiträge: 1
  • Antworten: 555
Gepostet am 2020-12-10 11:03:21Nur Beiträge dieses Autors
7#
  • Trkstr Gepostet am 2020-12-10 09:33:59
  • Hallo,
    es liegt definitiv nicht an den Servern, das hatten wir bereits alles schon mal in anderen Threads durchgekaut.
    Wenn die Server so schlecht seien, wie erklärst du dir dann, dass andere Spieler bei einem anderen Provider keine Probleme haben (auch zu Stoßzeiten)?
    Es ist nach wie vor ein Netzwerkproblem (Peering/Routing) des jeweiligen Providers.
    MfG
    ~Trickster

Wie erklärst du dir dann, dass es tagsüber wunderbar funktioniert und es nur abends zu den Stoßzeiten zu Problemen kommt? Das Routingproblem müsste ja permanent sein und nicht erst dann auftauchen, wenn die Auslastung zu hoch wird.


Ich kenn auch nur sehr wenige, die keine Probleme haben. Ich finds halt nur schwer es auf den Provider zu schieben, wenn es das einzige Online Spiel das unter dem besagten Provider bzw. überhaupt Probleme macht.




Zuletzt von DubberOne am 2020-12-10 11:05:39 bearbeitet
Antworten
Sofort posten
Antworten

Du musst dich zuerst anmelden, um Beiträge posten zu können. | Registrieren