Antworten
Views: 7378 | Antworten: 11
[ Allgemeine Diskussionen ] Mein einziger Wunsch....

 [

Link kopieren

]

  • Mitglied seit: 2018-07-12
  • Beiträge: 2
  • Antworten: 3
Gepostet am 2019-05-08 14:54:05Nur Beiträge dieses AutorsUmgekehrte Reihenfolge
1# Gehe zu

Ich wollte mal eine kleine Diskussion in die Runde werfen die hoffentlich auch in den oberen Oasis gefilden Anhang findet. Ich habe das Spiel auf einen älteren Account mit 1.0 begonnen, danach ging es mir wegen persönlichen Problemen längere Zeit nicht so gut und seit ich mich wieder gefangen habe bin ich wieder hier. Bin so gegen Ende 4.0 wieder eingestiegen um genau zu sein. Mir ist in meiner Abwesenheit bis jetzt etwas aufgefallen, ich weiß nicht direkt warum es so ist, aber der Spielspaß für die low budget Spieler ist einfach weg. Natürlich versteh ich das das hier im Grunde ein Gatcha-Game ist und die eigentlich nur da sind um den Leuten Geld aus den Taschen zu ziehen damit sie sich auf den oberen Plätzen glücklich fühlen. Das Problem dabei ist, was ist mit den anderen? Na klar kann ich die mal irgendwann einholen wenn ich genug Zeit investiere, aber das ist dann eher schmerzvolles Grinden als Spaß.

Ich möchte auch nicht darüber meckern oder weinen, das machen hier eh zu viele. Stattdessen will ich lieber einen Vorschlag machen. Das Spiel existiert jetzt seit 3 Jahren und einige geben dafür monatlich 1000+ Euro aus, was sie von mir aus auch weiter tun sollen, ist ja ihr Geld. Wenn ich jetzt aber einen Wunsch frei hätte was verändert werden könnte, ich hätte gern neue Qualitätsserver als die Quantität-, d.h. Server auf denen es an sich keine Goldwährung mehr gibt. Ich persönlich würde dafür auch eine monatliche Gebühr zahlen nur damit die Server am laufen bleiben und ich faire und spaßige Kämpfe bestreiten kann ohne ständig auf......Leute zu treffen die meine Laune runterziehen.

Nehmt diesen Beitrag auf wie ihr wollt, wollte mir das jetzt einfach mal von der Seele schreiben, da man sowas in den Umfragen nicht schreiben kann ohne in den Massen unterzugehen.

  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 10
  • Antworten: 1383
Gepostet am 2019-05-08 15:46:33Nur Beiträge dieses Autors
2#

Ich hätte auch gern mehr Transparenz aber so leid es mir tut... Sowas wird man hier nicht einführen, dass es keine bestimmte Währung mehr im Spiel gibt.
Warum nicht? Weil man dann Einbußen rein aus finanzieller Sicht betrachtet macht. Und wie heißt es so schön? Never change a running system.
So lange wie es aus Sicht für oasisgames/Tencent gut läuft und sie fleißig Geld verdienen gibt es aus ihrer Sicht keinen Grund irgendwas zu ändern.

Da kannst du dich dann wiederum bei den Leuten bedanken, die du bereits erwähnt hast... Leute, die monatlich 1000€ und mehr in das Spiel reinbuttern.

  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 11
  • Antworten: 76
Gepostet am 2019-05-15 11:21:10Nur Beiträge dieses Autors
3#

jop gebe da loyd recht gehöre auch zu den 1.0 leuten wenn es wirklich hoch kam waren es 200 euro für nin mal und es war alles fairer das der quark jetzt und als low budget player bin ich jeztzt auf free player zurück weil ich keine müden euro in 0 spass geben will von mir aus kann oasis vor die hunde gehen und irgend eine normale firma legt das spielprinzip grundlegend neu


  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 1
  • Antworten: 46
Gepostet am 2019-05-15 11:42:33Nur Beiträge dieses Autors
4#
  • Norin Gepostet am 2019-05-15 11:21:10
  • jop gebe da loyd recht gehöre auch zu den 1.0 leuten wenn es wirklich hoch kam waren es 200 euro für nin mal und es war alles fairer das der quark jetzt und als low budget player bin ich jeztzt auf free player zurück weil ich keine müden euro in 0 spass geben will von mir aus kann oasis vor die hunde gehen und irgend eine normale firma legt das spielprinzip grundlegend neu


Das ist nicht ganz so richtig, als z.b. Sasuke Lebemann oder Tenten NK neu raus kamen hat man auch umgerechnet 15-20k Gold/Coupons ausgeben müssen.

  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 10
  • Antworten: 1383
Gepostet am 2019-05-15 14:03:48Nur Beiträge dieses Autors
5#
  • Norin Gepostet am 2019-05-15 11:21:10
  • jop gebe da loyd recht gehöre auch zu den 1.0 leuten wenn es wirklich hoch kam waren es 200 euro für nin mal und es war alles fairer das der quark jetzt und als low budget player bin ich jeztzt auf free player zurück weil ich keine müden euro in 0 spass geben will von mir aus kann oasis vor die hunde gehen und irgend eine normale firma legt das spielprinzip grundlegend neu


Sind wir doch mal ehrlich.
Selbst 150 oder 200€ für einen Ninja, wie sie ganz am Anfang gekostet haben sind einfach nur mehr als dreist.

Man darf nicht vergessen, dass man nur für ein paar Pixel bezahlt die einem am Ende nicht mal gehören und wenn das Spiel geschlossen wird, dann ist alles weg.

Ja jetzt kann man wieder so Argumentieren, dass das bei anderen Spielen ja auch so ist und das mag durchaus richtig sein aber zum Vergleich kann man sich ja ein Konsolenspiel holen und das offline so lange Zocken wie man will. Selbst Heute spiele ich ab und zu mal noch alte Final Fantasy Teile als Beispiel.




Zuletzt von Zerberster am 2019-05-15 14:13:11 bearbeitet
  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 4
  • Antworten: 180
Gepostet am 2019-05-15 14:14:27Nur Beiträge dieses Autors
6#
  • Zerberster Gepostet am 2019-05-15 14:03:48
  • Sind wir doch mal ehrlich.
    Selbst 150 oder 200€ für einen Ninja, wie sie ganz am Anfang gekostet haben sind einfach nur mehr als dreist.

    Man darf nicht vergessen, dass man nur für ein paar Pixel bezahlt die einem am Ende nicht mal gehören und wenn das Spiel geschlossen wird, dann ist alles weg.

    Ja jetzt kann man wieder so Argumentieren, dass das bei anderen Spielen ja auch so ist und das mag durchaus richtig sein aber zum Vergleich kann man sich ja ein Konsolenspiel holen und das offline so lange Zocken wie man will. Selbst Heute spiele ich ab und zu mal noch alte Final Fantasy Teile als Beispiel.

und andere Leute möchten diesen Betrag gerne in dieses Spiel investieren. Ich finds ja toll dass du dir anscheinend so viele Gedanken zum Konsumverhalten der NO DE spieler machst, aber lass die Leute mit ihrem Geld doch machen was sie wollen.


Manche wollen halt n Konsolenspiel, anderen gehen Essen und wieder anderen holen sich nen Ninja in diesem Spiel. Alle diese Dinge sind vergänglich und das Geld im Endeffekt verschwendet, aber die Sinnhaftigkeit einer solchen Ausgabe bestimmt nunmal derjenige der das Geld ausgegeben hat.


Es gibt Leute die wollen 200 euro im Monat in dieses Spiel buttern, dann lass sie doch.Es gibt auch Leute die lassen den gleichen Betrag in FiFa oder in Hearthstone, was ist daran so schlimm, dass du unter jedem Beitrag den Geisteszustand dieser Leute in Zweifel ziehen musst oder dich berufen fühlst ihnen die aus deiner Sicht Sinnlosigkeit ihrer Investition vor Augen zu führen?

Du denkst es ist rausgeschmissenes Geld... ok super ist deine Meinung, haben wir begriffen. Viel Freude beim FF spielen, welches meiner Meinung nach eh nur einen guten Teil hat, aber hej es ist dein Geld du machst damit was du willst ZwinkerSmiley

  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 10
  • Antworten: 1383
Gepostet am 2019-05-15 14:40:35Nur Beiträge dieses Autors
7#
  • Saberu Sama Gepostet am 2019-05-15 14:14:27
  • und andere Leute möchten diesen Betrag gerne in dieses Spiel investieren. Ich finds ja toll dass du dir anscheinend so viele Gedanken zum Konsumverhalten der NO DE spieler machst, aber lass die Leute mit ihrem Geld doch machen was sie wollen.


    Manche wollen halt n Konsolenspiel, anderen gehen Essen und wieder anderen holen sich nen Ninja in diesem Spiel. Alle diese Dinge sind vergänglich und das Geld im Endeffekt verschwendet, aber die Sinnhaftigkeit einer solchen Ausgabe bestimmt nunmal derjenige der das Geld ausgegeben hat.


    Es gibt Leute die wollen 200 euro im Monat in dieses Spiel buttern, dann lass sie doch.Es gibt auch Leute die lassen den gleichen Betrag in FiFa oder in Hearthstone, was ist daran so schlimm, dass du unter jedem Beitrag den Geisteszustand dieser Leute in Zweifel ziehen musst oder dich berufen fühlst ihnen die aus deiner Sicht Sinnlosigkeit ihrer Investition vor Augen zu führen?

    Du denkst es ist rausgeschmissenes Geld... ok super ist deine Meinung, haben wir begriffen. Viel Freude beim FF spielen, welches meiner Meinung nach eh nur einen guten Teil hat, aber hej es ist dein Geld du machst damit was du willst ZwinkerSmiley

Ich weiß nicht wie alt du bist aber du solltest alt genug sein um zu wissen, dass Angebot und Nachfrage den Preis bestimmen in der Wirtschaft.
Das ist hier in Naruto Online nicht anders. Wenn Leute bereit sind, solche Summen (die wie bereits erwähnt sehr dreist angesetzt und überteuert sind) zu investieren, dann hat das zur Konsequenz, dass die Preise auf diesem Niveau bleiben. Das wiederum führt dazu, dass Leute mit kleinerem Geldbeutel sich nichts leisten können und fallen dementsprechend schnell zurück. Nun ist es so, dass dadurch die Motivation dieser Spieler verloren geht und einer nach dem Anderen das Spiel verlässt weil er erkennt, dass er nur hinterherhinkt. Also bleiben dann fast nur noch die Leute im Spiel, die eben bereit dazu sind, solche horrenden Summen zu investieren und dadurch vergraulen die sich am Ende gegenseitig aus dem Spiel.

Das kann doch nicht wirklich in deinem Interesse sein. Wen willst du denn Koordinieren wenn kaum noch einer im Spiel ist? ;-)
Natürlich kann jeder sein Geld (oder das von Papa und Mama/Vater Staat) so nutzen, wie er es für richtig hält aber das hat halt Einfluss auf das gesamte Spiel wenn man mal ein bisschen weiterdenken würde. Nur leider gibt es dafür zu viele Egoisten hier denen das egal ist. Dann heult aber nicht rum, wenn ihr keine Gegner mehr habt, die ihr nicht besiegen könnt, denn das wird früher oder später so kommen.




Zuletzt von Zerberster am 2019-05-15 14:42:03 bearbeitet
  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 2
  • Antworten: 47
Gepostet am 2019-05-15 16:56:39Nur Beiträge dieses Autors
8#
  • Zerberster Gepostet am 2019-05-15 14:40:35
  • Ich weiß nicht wie alt du bist aber du solltest alt genug sein um zu wissen, dass Angebot und Nachfrage den Preis bestimmen in der Wirtschaft.
    Das ist hier in Naruto Online nicht anders. Wenn Leute bereit sind, solche Summen (die wie bereits erwähnt sehr dreist angesetzt und überteuert sind) zu investieren, dann hat das zur Konsequenz, dass die Preise auf diesem Niveau bleiben. Das wiederum führt dazu, dass Leute mit kleinerem Geldbeutel sich nichts leisten können und fallen dementsprechend schnell zurück. Nun ist es so, dass dadurch die Motivation dieser Spieler verloren geht und einer nach dem Anderen das Spiel verlässt weil er erkennt, dass er nur hinterherhinkt. Also bleiben dann fast nur noch die Leute im Spiel, die eben bereit dazu sind, solche horrenden Summen zu investieren und dadurch vergraulen die sich am Ende gegenseitig aus dem Spiel.

    Das kann doch nicht wirklich in deinem Interesse sein. Wen willst du denn Koordinieren wenn kaum noch einer im Spiel ist? ;-)
    Natürlich kann jeder sein Geld (oder das von Papa und Mama/Vater Staat) so nutzen, wie er es für richtig hält aber das hat halt Einfluss auf das gesamte Spiel wenn man mal ein bisschen weiterdenken würde. Nur leider gibt es dafür zu viele Egoisten hier denen das egal ist. Dann heult aber nicht rum, wenn ihr keine Gegner mehr habt, die ihr nicht besiegen könnt, denn das wird früher oder später so kommen.

@Zerberster

Vor allem in deinem zweiten Abschnitt sprichst du mir aus der Seele.

Ich bin aber der Meinung, dass du am Anfang deines Kommentars einen entscheidenen Fehler machst. Wir sind hier nicht in der produktorientierten Wirtschaft sondern in einem Online-Spiel. Hier bestimmt lediglich die Nachfrage das Angebot, da nahezu unendlich "Ware" generiert werden kann. Genau darum ist es eben nicht so, dass das Angebot und die Nachfrage zusammen den Preis bestimmen, sondern nur die Nachfrage. Deswegen kommt es hier in Naruto zu diesen absurden Preissteigerungen, zu Ungleichgewicht zwischen den verschiedenen Versionen und vor allem zu immer frustierteren Spielern. Es war zwar schon die ganze Zeit nicht anders und ich habe schon mehr als genug Geld investiert, als dass ich mich gegen die bösen, bösen "High-Casher" beschweren dürfte.

Was ich aber absolut nicht nachvollziehen kann, ist der Support dieser Dreistigkeiten durch die Community. Meiner Meinung nach war der Anfang vom Ende der Release von Madara [Jinchuriki des Zehnschwänzigen]. Ich war wirklich naiv genug zu glauben, dass nach den massiven Hate-Wellen dagegen im Forum und auch außerhalb, das Event von der Community boykottiert werden könnte. Da dann aber sogar Leute, die sich komplett gegen dieses dreisteste aller Events ausgesprochen haben das Event unterstützt und genutzt haben, wurde mir schnell klar wie egoistisch hier manche sind. Stimmt's Over? Es ist nur eine Frage der Zeit bis sie 100k Aufladerückerstattungen für eine Woche bringen und alles noch weiter den Bach runtergeht. Es bleiben nicht nur Non-Casher auf der Strecke, sondern auch genug Leute, die schon mehrere Hunderte oder gar Tausende Euro investiert haben und das nur, weil es für manche Spieler einfach keine Grenzen der geistigen Vernunft zu geben scheint.


Es ist nicht das Spiel, das die Preise bestimmt. Oas will nur verdienen, was auch ihr gutes Recht ist. Die Leute, die kaufen oder auch nicht kaufen, bestimmen die Preise von dem, was letztenendes im Spiel erscheint.




Zuletzt von S10-Cocoa am 2019-05-15 17:13:16 bearbeitet
  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 3
  • Antworten: 52
Gepostet am 2019-05-18 11:42:10Nur Beiträge dieses Autors
9#
  • S10-Cocoa Gepostet am 2019-05-15 16:56:39
  • @Zerberster

    Vor allem in deinem zweiten Abschnitt sprichst du mir aus der Seele.

    Ich bin aber der Meinung, dass du am Anfang deines Kommentars einen entscheidenen Fehler machst. Wir sind hier nicht in der produktorientierten Wirtschaft sondern in einem Online-Spiel. Hier bestimmt lediglich die Nachfrage das Angebot, da nahezu unendlich "Ware" generiert werden kann. Genau darum ist es eben nicht so, dass das Angebot und die Nachfrage zusammen den Preis bestimmen, sondern nur die Nachfrage. Deswegen kommt es hier in Naruto zu diesen absurden Preissteigerungen, zu Ungleichgewicht zwischen den verschiedenen Versionen und vor allem zu immer frustierteren Spielern. Es war zwar schon die ganze Zeit nicht anders und ich habe schon mehr als genug Geld investiert, als dass ich mich gegen die bösen, bösen "High-Casher" beschweren dürfte.

    Was ich aber absolut nicht nachvollziehen kann, ist der Support dieser Dreistigkeiten durch die Community. Meiner Meinung nach war der Anfang vom Ende der Release von Madara [Jinchuriki des Zehnschwänzigen]. Ich war wirklich naiv genug zu glauben, dass nach den massiven Hate-Wellen dagegen im Forum und auch außerhalb, das Event von der Community boykottiert werden könnte. Da dann aber sogar Leute, die sich komplett gegen dieses dreisteste aller Events ausgesprochen haben das Event unterstützt und genutzt haben, wurde mir schnell klar wie egoistisch hier manche sind. Stimmt's Over? Es ist nur eine Frage der Zeit bis sie 100k Aufladerückerstattungen für eine Woche bringen und alles noch weiter den Bach runtergeht. Es bleiben nicht nur Non-Casher auf der Strecke, sondern auch genug Leute, die schon mehrere Hunderte oder gar Tausende Euro investiert haben und das nur, weil es für manche Spieler einfach keine Grenzen der geistigen Vernunft zu geben scheint.


    Es ist nicht das Spiel, das die Preise bestimmt. Oas will nur verdienen, was auch ihr gutes Recht ist. Die Leute, die kaufen oder auch nicht kaufen, bestimmen die Preise von dem, was letztenendes im Spiel erscheint.

Hinweis: Das bestimmte Posting existiert nicht oder wurde schon gelöscht
  • Mitglied seit: 2018-11-14
  • Beiträge: 1
  • Antworten: 45
Gepostet am 2019-05-18 12:37:34Nur Beiträge dieses Autors
10#
Hinweis: Das bestimmte Posting existiert nicht oder wurde schon gelöscht
Hinweis: Das bestimmte Posting existiert nicht oder wurde schon gelöscht
  • Mitglied seit: 2018-07-06
  • Beiträge: 0
  • Antworten: 32
Gepostet am 2019-05-19 22:20:57Nur Beiträge dieses Autors
11#
  • S10-Cocoa Gepostet am 2019-05-15 16:56:39
  • @Zerberster

    Vor allem in deinem zweiten Abschnitt sprichst du mir aus der Seele.

    Ich bin aber der Meinung, dass du am Anfang deines Kommentars einen entscheidenen Fehler machst. Wir sind hier nicht in der produktorientierten Wirtschaft sondern in einem Online-Spiel. Hier bestimmt lediglich die Nachfrage das Angebot, da nahezu unendlich "Ware" generiert werden kann. Genau darum ist es eben nicht so, dass das Angebot und die Nachfrage zusammen den Preis bestimmen, sondern nur die Nachfrage. Deswegen kommt es hier in Naruto zu diesen absurden Preissteigerungen, zu Ungleichgewicht zwischen den verschiedenen Versionen und vor allem zu immer frustierteren Spielern. Es war zwar schon die ganze Zeit nicht anders und ich habe schon mehr als genug Geld investiert, als dass ich mich gegen die bösen, bösen "High-Casher" beschweren dürfte.

    Was ich aber absolut nicht nachvollziehen kann, ist der Support dieser Dreistigkeiten durch die Community. Meiner Meinung nach war der Anfang vom Ende der Release von Madara [Jinchuriki des Zehnschwänzigen]. Ich war wirklich naiv genug zu glauben, dass nach den massiven Hate-Wellen dagegen im Forum und auch außerhalb, das Event von der Community boykottiert werden könnte. Da dann aber sogar Leute, die sich komplett gegen dieses dreisteste aller Events ausgesprochen haben das Event unterstützt und genutzt haben, wurde mir schnell klar wie egoistisch hier manche sind. Stimmt's Over? Es ist nur eine Frage der Zeit bis sie 100k Aufladerückerstattungen für eine Woche bringen und alles noch weiter den Bach runtergeht. Es bleiben nicht nur Non-Casher auf der Strecke, sondern auch genug Leute, die schon mehrere Hunderte oder gar Tausende Euro investiert haben und das nur, weil es für manche Spieler einfach keine Grenzen der geistigen Vernunft zu geben scheint.


    Es ist nicht das Spiel, das die Preise bestimmt. Oas will nur verdienen, was auch ihr gutes Recht ist. Die Leute, die kaufen oder auch nicht kaufen, bestimmen die Preise von dem, was letztenendes im Spiel erscheint.

Für einige ist Naruto Online halt wie ein 2. Leben. Eher ist bei vielen schon Haufen Geld investieren eine Sucht. Sie können ja auch gar nicht anders. Ohne geht bei vielen nicht mehr.Kann es auch nur immer und immer wieder sagen, die Leute sind selber Schuld, Oasis bietet ja nur die Möglichkeiten, es muss sie ja keiner so ausführen. Das gilt natürlich auch für andere Sachen wo man Leute vergrault. Nur im Endeffekt heulen Sie rum, wie es Zerberster ja auch schon sagte, weil kaum einer noch spielen will. Vielleicht macht es vielen auch einfach nur Spaß andere zu plätten um sich wenigstens hier ganz groß fühlen zu können.

Antworten
Sofort posten
Antworten

Du musst dich zuerst anmelden, um Beiträge posten zu können. | Registrieren