Antworten
Views: 29512 | Antworten: 41
[ Allgemeine Diskussionen ] YouTube Diskussion über Naruto Online - Eure Meinungen

 [

Link kopieren

]

  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 10
  • Antworten: 1383
Gepostet am 2018-12-03 17:52:42Alle BeiträgeUmgekehrte Reihenfolge
1# Gehe zu

Gestern hat der YouTuber "Unleash The Pixel" einen doch recht langen Livestream über Naruto Online abgehalten und nun würde mich mal interessieren, wer eventuell sogar gestern live dabei gewesen ist (z.B. Marw lol) und wie ihr zu der Thematik steht. Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=uwsW5NT8YSc

Meine persönliche Meinung: Aus diversen anderen (Mobile) Games kenne ich es auch so, dass wenn z.B. ein Spiel aus dem asiatischen Raum eine globale Version bekommt und diese Anfangs z.B. 2 Jahre zurückliegt was den Content anbelangt und nach einer Weile plötzlich super schnell aufgeschlossen wird, dass dies ein Hinweis darauf sein KANN (nicht muss), dass das Spiel inklusive deren Spielern nur noch gemolken wird und relativ schnell geschlossen wird.
Nun kennt man als gewöhnlicher Spieler nicht die genauen Spielerzahlen auf unseren Servern aber man hört ja überall, dass immer mehr Leute das Spiel verlassen und da würde es dann aus Sicht des Publishers schon Sinn machen, wenn man dann die ganzen Hardcore Whales dazu animiert, nochmal ordentlich reinzubuttern.

Sowas Ähnliches gibts momentan mit der Firma gumi.
Für nächstes Jahr wurde ein neues Tactical RPG (War of the Visions: Final Fantasy Brave Exvius) angekündigt und viele Leute die ein anderes Spiel von gumi spielen (The Alchemist Code) sind nun kurz nach den Events für das 1. Anniversary besorgt, dass man die Entwicklung für dieses Spiel einstellen wird und sich vollkommen auf den FFBE Titel konzentrieren wird, da man sonst zu viel Eigenkonkurrenz hätte und man sich gegenseitig Spieler wegschnappt. Bei The Alchemist Code ist es z.B. derzeit so, dass die Entwickler neue Mechaniken in ihren Gacha Bannern eingeführt haben womit man entweder ein Whale sein muss, um die garantierten Bannereinheiten zu bekommen oder man muss wochenlang sparen. Außerdem wurde eine global exclusive Einheit (Roxanne) entwickelt, mit der man teilweise solo bestimmte Dungeons rushen kann und in der Arena ist sie quasi unbesiegbar. Die ganze Community hat einen ziemlichen Shitstorm veranstaltet gegenüber dem Publisher aber diese haben es in ihrer letzten News-Channel-Ausgabe vollkommen ignoriert und so getan, als wäre nichts vorgefallen.

Warum erwähne ich das? Weil ich durchaus Parallelen zu diesem Beispiel und Naruto Online sehen kann.
Wie einige sicher wissen ist vor nicht allzulanger Zeit ein Mobile Game von Naruto Online rausgekommen von dem die Mehrheit begeistert zu sein scheint.
Sollte sich der Hype fortsetzen und auch auf dem europäischen Markt einschlagen muss auch hier oasisgames befürchten, dass viele Spieler vom Browsergame zum Mobile Game wechseln. Das führt zu immer weniger Spielern und somit sind am Ende die ganzen Whales allein auf dem Server und haben keinen wirklichen Anreiz mehr, Echtgeld aufzuladen weil sie nur noch gegen sich selbst spielen und früher oder später hören diese Spieler dann auch auf und das Spiel könnte geschlossen werden.
Auch der Fakt, dass neue Ninjas immer schneller herausgebracht werden KÖNNTE ein Indiz dafür sein, dass man nur noch so viel wie möglich Geld aus dem Spiel holen will und es dann beendet. Marw hatte z.B. gestern im Chat bei Unleash The Pixel so argumentiert, dass sich die Leute diese ganzen Ninjas ja gewünscht haben, die in letzter Zeit herausgekommen sind... Ist absolut richtig. Aber keiner wollte solche Preise dafür hinblättern. Klar gibt es ein paar Suppenkasper die tatsächlich solche horrenden Summen investieren weil das für sie den virtuellen Porsche darstellt, mit dem sie ihren kleinen Pullermann vertuschen wollen aber letztendlich sind das doch eher die Ausnahmen. Schaut man sich an, in welche Richtung das die ganzen letzten Wochen gegangen ist so wird man schnell feststellen, dass die Leute immer unzufriedener werden und das kann nicht im Interesse des Publishers sein?




Zuletzt von Zerberster am 2018-12-03 17:52:42 bearbeitet
  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 10
  • Antworten: 1383
Gepostet am 2018-12-03 23:21:07Alle Beiträge
7#
  • FrancoBlanco Gepostet am 2018-12-03 23:04:27
  • Ich hab mir den 1. Beitrag nicht durchgelesen, nur den YouTube link angeguckt und muss mir bei Min. 20~ einfach an den Kopf greifen.


    "Ja du musst ja nur aufladen." "Vorher 600-700€ jetzt vielfaches"... 2700€ aufgeladen sind 2700€ ausgegeben. Das kann man nicht wieder zurücktauschen.


    Blabla Leute. 600€ für sowas ist schon übertrieben, wie schon hunderte Male im Forum erwähnt wurde. Meine Güte .. komplett realitätsfern, wenn man hunderte von € für sowas noch OK findet.

Und warum hast du dir meinen Beitrag nicht durchgelesen?
Dort stehen alle relevanten Informationen drin die wichtig sind um zu erfahren, warum dieser Thread eröffnet wurde.
Also bitte nachholen und dann nochmal deinen Beitrag editieren und etwas mehr dazu schreiben.

Zu der von dir erwähnten Sache: Das stimmt natürlich aber das soll gar nicht der Kernpunkt der Thematik sein.
Bei dem Video von Unleash The Pixel ging es eher darum in Erfahrung zu bringen, ob die aktuelle Situation und Verfahrensweise wie bzw. wann man neue Ninjas herausbringt ein Indiz dafür ist, dass das Spiel eventuell schon nächstes Jahr bei uns geschlossen wird weil aufgrund der steigenden Preise immer mehr Leute aufhören Echtgeld ins Spiel zu stecken oder das Spiel verlassen weil die Konkurrenz zu groß ist und man nicht bereit dazu ist, sich mit sowas in anderen Spielmodi wie Eremitenschlachtfeld oder Turnierschlachtfeld rumzuärgern.

Natürlich sind auch schon 300-600€ für ein paar virtuelle Pixel extrem viel Geld (zu viel meiner persönlichen Meinung nach, aber ich bin free to play, daher ist das erst mal zweitrangig). Dafür kann man teilweise schon in den Urlaub fahren/fliegen.
Aber wer viel Geld verdient und es in sein Hobby (Spiele) ausgibt der ist sich dessen ja trotzdem bewusst (zumindest in den meisten Fällen wenn keine Spielsucht vorliegt).
Jeder muss letztendlich selber wissen, was er mit seinem Geld macht oder wie er es für sich persönlich als sinnvolle Investition ansieht und benutzt.

  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 10
  • Antworten: 1383
Gepostet am 2018-12-03 23:53:08Alle Beiträge
9#

Ich bin der Meinung, dass man sich nicht zu sehr an China orientieren sollte.
Auch hier kann ich wieder Beispiele anfügen die das belegen.
Es gibt ein Mobile Game namens Brave Frontier. Die japanische Version davon existiert als solche zwar noch aber wird nicht mehr weiter entwickelt.
Die Story ist zu Ende, es werden keine neuen Spielinhalte eingefügt und keine neuen Einheiten erstellt.
In der globalen Version sieht das wieder ganz anders aus. Das Spiel hat erst kürzlich seinen 5. Geburtstag gefeiert und somit die japanische (originale) Version im Alter eingeholt. Und woran liegt das, dass die globale Version weiterhin noch existiert mit Updates? Weil es genug Leute gibt die bereit dazu sind, viel Echtgeld in das Spiel zu pumpen. Ist so gesehen jetzt zwar komplett gegenteilig von dem, was hier in Naruto Online passieren könnte aber ich komme später noch drauf, warum ich das erwähnt habe.

Betrachtet man das nun auf das Beispiel von Naruto Online so kann man das in etwa damit vergleichen, dass China eine weitaus größere Spielerbase hat als das in unserer Version der Fall ist. Wie bereits in meinem ersten Posting erwähnt kennen wir die genauen Zahlen der Spieler nicht aber jedem sollte klar sein, dass China ein paar mehr Einwohner als Deutschland/Österreich/Schweiz hat. ;) Hinzu kommt die Währung als solche die auch nochmal eine Rolle spielt. In der chinesischen Version bekommt man für das Geld, was man hier aufladen würde doch ein wenig mehr.

Es mag auch stimmen, dass die Updategeschwindigkeit mit der Zeit angezogen wird, sodass man zur Originalversion aufschließt.
Aber Unleash The Pixel hatte das in dem Live Stream gestern auch erwähnt gehabt als er den Vergleich mit Edo Hiruzen, Angel Konan und jetzt mit Madara angesprochen hat, dass die Abstände von 11 Monate auf ca. 6 Monate geschrumpft sind und das innerhalb von einem Jahr. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es viele Leute auf unseren Servern gibt, die innerhalb von so kurzer Zeit jeden neuen Ninja einfach mal schnell mit Echtgeld bezahlen können sobald er herauskommt. Den einen oder anderen Spieler gibt es da sicherlich, aber sicher sind das nicht hunderte von Leute. Und das muss oasisgames doch sehen und berücksichtigen, wie es in unserer Version mit der Kaufkraft aussieht. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass mit der jetzigen Preispolitik ernsthaft viel Gewinn gemacht wird.

Edit: Was die Sache mit den Preisen anbelangt: Ich kann dir da so gesehen nur zustimmen und erkenne selber nicht den Sinn dahinter wieso sich manche Leute da rausreden und 300-600€ als relativ wenig (und trotzdem benutzen sie das Wort teuer) bezeichnen und dann im nächsten Moment über eine 3-6 fache Summe meckern. Das ist aber eher ein Luxusproblem so nach dem Motto: "Ich esse gerne echten Kaviar aber bitte nur die günstigsten Marken, denn der für 10.000€ ist mir dann doch ein wenig zu teuer aber der für 3.000€ geht in Ordnung".




Zuletzt von Zerberster am 2018-12-03 23:55:51 bearbeitet
  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 10
  • Antworten: 1383
Gepostet am 2018-12-04 00:25:08Alle Beiträge
12#
  • Rîn Gepostet am 2018-12-04 00:14:47
  • Du kannst Naruto nicht mit einem 0815 Game von 2013 vergleichen wo is Deutschland keiner kennt. Falls du es nicht wusstest ist die Naruto Serie schon Monate vorbei und trozdem Platz 1 der Rankings in Japan. Das Game wird locker noch 1-2 Jahre laufen , weiß ja nicht was du dir durch diesen Thread erhoffst ?? Antwort von Oas das sie bestätigen das naruto noch Jahre lang läuft ???

Was ich mir von dem Thread erhoffe habe ich bereits erwähnt... Ich erhoffe mir verschiedene Meinungen der Spieler.
Offizielle Mitarbeiter von oasis werden sowieso nicht auf solche Sachen reagieren, das hat die Vergangenheit schon gezeigt.

Und nur rein zu deiner Information... Die globale Version von Brave Frontier haben zu ihrer Blütezeit mehrere 100.000 Leute gespielt.
Jetzt sind es vielleicht noch so 50.000 die es aktiv spielen. Das ist schätze ich mal weitaus mehr als es hier in Naruto Online der Fall ist.
Wieso sollte ich Dinge nicht miteinander vergleichen können? Dafür sind Vergleiche doch schließlich da um auf etwas aufmerksam zu machen.

Die Aussage, dass Naruto auf Platz 1 im Ranking in Japan steht stimmt auch nicht.
Naruto befindet sich momentan auf Platz 4. Auf Platz 1 befindet sich Death Note gefolgt von Platz 2 mit Fullmetal Alchemist: Brotherhood und auf Platz 3 liegt Attack on Titans. Falls du eine Quelle möchtest dann gebe ich sie dir gerne: https://www.ranker.com/crowdranked-list/best-anime-series-all-time

Hat aber an sich eh keinerlei Relevanz denn was hat Japan mit Deutschland/Österreich/Schweiz zu tun?
In unserer Region sind Animes und Mangas bei weitem nicht so bekannt und beliebt wie es im asiatischen Raum der Fall ist.
In den letzten Jahren hat das zwar schon deutlich an Bekanntheit zugenommen aber es ist noch weit vom asiatischen Raum entfernt.

Ob das Spiel nun noch ein paar Jahre weiterlaufen wird oder nicht kann am Ende natürlich niemand außer oasisgames/Tencent sagen aber die Updategeschwindigkeit bezogen auf Sachen, für die man Echtgeld investieren kann hat deutlich zugenommen und nun kann man halt spekulieren welche Gründe das haben kann. ;)

@FrancoBlanco: Updates und Ninjas sind so gesehen aber zwei unterschiedliche paar Schuhe.
Updates bieten den Spielern meist die Möglichkeit, KOSTENLOS seine Kampfkraft zu steigern wohingegen man für Ninjas meistens Geld hinblättern muss.
Bei der Sache mit den Umfragen (speziell zu den Taktikfeldern) bin ich ganz auf deiner Seite. Aber hier wurde allerdings schon so argumentiert, dass ja eine bestimmte Zielgruppe danach gefragt wurde, ob man sich einen Fix dafür wünscht oder nicht. Diese Zielgruppe waren zu der damaligen Zeit Spieler mit einer Kampfkraft von 150.000 Kampfkraft oder mehr. Finde ich auch merkwürdig, wieso man da nicht alle Spieler dran teilnehmen lassen konnte.




Zuletzt von Zerberster am 2018-12-04 00:29:19 bearbeitet
  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 10
  • Antworten: 1383
Gepostet am 2018-12-04 11:35:57Alle Beiträge
16#
  • S55 Madara Gepostet am 2018-12-04 11:14:28
  • Darf ich ein Ticket Veröffentlichen ? Für Klarheit ? :D

Immer raus damit.
Die Spieler haben ein Recht drauf zu erfahren, was Sache ist.

Und wenn es etwas von offizieller Seite aus ist, dann ist das umso besser.

@Neirin: Meine Intention ist es nicht, die Leute verrückt zu machen oder sie in Panik ausbrechen zu lassen.
Ich wollte einfach mal ein paar weitere Meinungen zur aktuellen Lage in Erfahrung bringen und schauen, wo das Spiel momentan so steht bei den Spielern.
Das soll auch kein Hetzthread oder Flamethread sein/werden. Der Thread dient lediglich zur Diskussion.

Was die Sache mit der Umfrage zur Taktik anbelangt: Gut, dann ist das eben so.
Im Prinzip ist das dann ja nicht wirklich besser wenn so gesehen dann niemand die Möglichkeit hatte, durch eine offizielle Umfrage zu zeigen, wie er zu der Sache steht.
Aber gut, das ist ein anderes Thema.




Zuletzt von Zerberster am 2018-12-04 11:39:10 bearbeitet
Antworten
Sofort posten
Antworten

Du musst dich zuerst anmelden, um Beiträge posten zu können. | Registrieren