Antworten
Views: 3422 | Antworten: 5
[ Allgemeine Diskussionen ] Naruto paar fragen zur serie

 [

Link kopieren

]

  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 7
  • Antworten: 773
Gepostet am 2018-06-05 09:26:53Alle Beiträge
4#

Ich stimme die, die massenhaften Rückblenden waren unnötig. Gegen Filler per se hab ich nichts einzuwenden, solange sie zeitlich passen. Also eher zwischen Missionen/Arks und nicht mittendrin (wie es beispielsweise bei Bleach teilweise gemacht wurde).
Rückblenden ansich sind ganz okay, weil sie Verständnis vermitteln, aber wie oft haben wir die Vergangenheit von Naruto, Sasuke und Gaara gesehen? Mehr als zweimal wenn ich mich richtig erinnere.

Kurz bevor Tsunade aufgewacht ist, wollte der Daimyo Kakashi auch schon zum nächsten Kage machen. Nachdem er im Krieg wie Traffy schon geschrieben hat, abermals bewiesen hat, dass er dafür geeignet ist, wurde er nach dem Krieg offiziel der neue Kage. Und Tsunade ist ja locker doppelt so alt wie Kakashi, und nachdem Danzo und Orochimaru kein Problem mehr waren, und Kakashi eben ein würdiger Nachfolger wäre, hat das so schon seine Richtigkeit. (Minato wurde ja auch Kage während Hiruzen noch lebte, welcher dann die Position wieder nach Minato's Tod übernommen hatte)

Temari und Kankuro sind übrigens beide schon vor dem 4. Ninjakrieg Jonin. Klar sind sie schwächer wenn du ihnen ihre wichtigsten Werkzeuge wegnimmst, aber anders als bei Kankuro, der ja nur Marionetten verwendet, sollte Temari auch ohne Fächer recht fähig sein, dieser verstärkt nämlich nur Windjutsus.

Meiner Meinung nach wäre die Story besser geworden, wenn diese ganzen God-Like-Ninjas nicht so God-Like gewesen wären. Obito-Jinchuriki, Madara (Madara-Jinchuriki), Kaguya und Naruto/Sasuke mit Rikudo Kräften, die Gedou-Statue die einfach mal Mega-Energiebälle über den Kontinent verteilt).
Das war alles viel zu übertrieben.

Antworten
Sofort posten
Antworten

Du musst dich zuerst anmelden, um Beiträge posten zu können. | Registrieren