Antworten
Views: 7244 | Antworten: 40
[ Anregungen ] Leere Server

 [

Link kopieren

]

  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 11
  • Antworten: 257
Gepostet am 2017-09-09 17:40:53Alle Beiträge
17#
  • BurningFalcon Gepostet am 2017-09-09 14:49:44
  • Du hast es erfasst. Es ist vollkommen egal ob du bei Gameforge gearbeitet hast oder nicht.
    Es gibt da ein schönes Sprichwort: "Man kann Äpfel nicht mit Birnen vergleichen." Ja, beides sind Kernobstgewächse, genauso wie Oasis und Gameforge Betreiber von MMOS sind. Aber nur weil man weiß wie bei der einen Firma gearbeitet wird, weiß man nicht automatisch wie es in einer anderen aussieht.

    Beispiel: Es gibt einen Supporter für ganz Naruto Online DE. Hast du sowas bei Gameforge? Vermutlich nicht.

    Um deine Frage zu beantworten: Ingame-Koordinatoren sind dazu da, Fehler von den Spielern weiterzugeben und Streitigkeiten im Chat zu beenden. Man sollte sie eher als Ingame-Moderatoren als Koordinatoren bezeichnen.

    Es gibt im Forum noch den oasis-admin, aber der schreibt hauptsächlich nur die News und meldet sich nur extrem selten zu Wort, und das ist vermutlich auch neben dem Supporter die einzige Person die richtig von Oasis angestellt ist. Soweit ich weiß sind das die Moderatoren und Koordinatoren nämlich nicht, die bekommen für ihre Dienste nur eine Ingame-Belohnung und haben eben KEIN Mitspracherecht, denn sie sind nur User mit bestimmten Rechten.

    Ich bin bereits etwa ein Jahr im Forum unterwegs, und das sind die Infos die von Koordinatoren/Moderatoren selbst preisgegeben wurden, dem kann man nun Glauben schenken oder nicht.

Du vergisst daber aber eins.


Die Koordinatoren handeln bei der Chatbewertung sehr sehr selbsbestimmend.

Ich sehe es jede Woche, das die Koordinatoren nicht wissen was Sarkasmus oder Zynismus ist und dann einen Auszug via Screenshot schicken und man dafür bestraft wird.

Was erstens total auf aus dem Kontext gerissen und zweitens auf das Unvermögen vieler Koordinatoren, in Bezug auf die deutsche Sprache, hinweist.

Hier besteht auch massiv Nachholbedarf, oder gar Schulungsbedarf in Sachen Deutschkursen, speziell in den 2 oben genannten Sachverhalten.

Antworten
Sofort posten
Antworten

Du musst dich zuerst anmelden, um Beiträge posten zu können. | Registrieren