Antworten
Views: 18648 | Antworten: 284
[ Allgemeine Diskussionen ] Ex-US Moderator wettert gegen Oasis

 [

Link kopieren

]

  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 26
  • Antworten: 631
Gepostet am 2017-03-27 06:28:42Alle Beiträge
57#
  • ChiyukiTanaka Gepostet am 2017-03-27 05:41:50
  • Es ging darum dass gesagt wurde, dass er Infos zu einem der drei kommenden Funktionen einigen engen Freunden erzählen darf. Daraufhin schrieb Ari, dass seine Stream-Zuschauer seine engen Freunde sind, da er normalerweise nur einige wenige hat und sonst mit nicht vielen Leuten schreibt. Daraufhin bekam er die Antwort, dass er im Stream nicht sagen darf WANN das Event erscheint. Infos zum Zeitpunkt hat er im Stream dann auch nicht genannt.
    Trotzdem wurde er dann nach dem Stream privat angeschrieben, dass er keine Infos mehr bekommen wird und das Gespräch morgen fortgesetzt wird. Adi hat das dann als Anspielung darauf verstanden, dass er jetzt eh rausgeworfen wird und entschied sich dazu die Chatverläufe aus dem englischen Modchat bezüglich rigged Events (Hardcaps), Desinteresse an der Community, Täuschung und ähnliches öffentlich zu machen.
    Trotz den Beweisen wurde weiter vom englischen Support gesagt, dass alles, was Adi im Stream sagt, Lügen sind.

    Also aus meiner Sicht handelt es sich bei dem Auslöser um ein Missverständnis.
    Die Sachen, die da ans Licht gekommen sind, sind allerdings ziemlich fragwürdig und kratzen stark an der Grenze zur Legalität. Auch die Reaktion seitens dem englischen Oasis alles als Lügen abzustempeln und versuchen es durch Löschungen und Banns unter den Teppich zu kehren, finde ich persönlich keine gute Herangehensweise.
Desinteresse an Meinungen der Community kommt mir bekannt vor... wenigstens werden bei uns erst gar keine Umfragen geschaltet, dann muss man im Nachhinein nicht trotzdem einspielen was nie gewünscht worden war und sagen "ups, ihr habt zwar anders abestimmt, aber... ups"
  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 26
  • Antworten: 631
Gepostet am 2017-03-27 15:28:55Alle Beiträge
82#
  • Gepostet am 2017-03-27 11:44:54
  • Wirklich interessant ist nur, dass man deutlich die Deutsche Mentalität merkt, die sich auch in der Politik wiederspiegelt und den Wahlen: Einfach aktzeptieren und schönreden. Es gibt kein Problem, wir haben keine Probleme, niemand will uns etwas böses, alle sind freundlich - und die tägliche Routine geht weiter.
    Es ist wirklich furchtbar, dass fast alle sagen: "Ja und, sie manipulieren es, um noch mehr Geld zu machen, ist doch normal! Alle wirtschaftlichen Konzerne dürfen mich bescheissen, die wollen doch Geld machen". Es wird weder auf Transparenz, oder Fairness gepocht, oder gar gehofft, man hat sich einfach damit abgefunden, dass man eh überall und immer beschissen wird. Also zahlt man weiter und Ende. Bloß nicht das Böse sehen wollen, oder die tägliche Wohlstandsroutine stören.

    Wenn man bedenkt, dass die Spieler hier meist keine 20+ sind, merkt man schon sehr, wie hoch der Gerechtigkeitssinn ist und inwiefern uns das Politisch noch weiter zerstören wird. Es ist den Leuten ja jetzt schon egal, wenn sie um ihr Geld gebracht und von Konzerne ausgenommen werden.

    Schöne neue Welt.
Man kann auch Geld verdienen & Kundenwünsche wenigstens ein bisschen respektieren. Stattdessen werden immer wieder neue Threads eröffnet, auf die man am ersten Tag noch Antworten bekommt und nach einer Woche scheinen die schon vergessen. Rücksprache mit der Community gibt es kaum. Es kommt ein Statement, es wird gefragt: welche Bugs gibt es denn? Es werden mehrere Beiträge geschrieben.. keine Antwort mehr :D Das Game ist nur dazu da in kurzer Zeit viel Geld einzunehmen und wird dann geschlossen, wenn viele Kunden abspringen. GG. Juckt Oasis locker nicht. Und genau das macht sich im Spiel bemerkbar

Das größte Problem ist für mich schon immer gewesen, dass man mit den wirklichen verantwortlichen nicht in Kontakt treten kann.

Und zu der anderen Geschichte: Die Mundtotpolitik von Oasis ist einfach nur peinlich.. Und @Schnittbelegt: Er wird sicher viel zu emotional gehandelt haben, aber die Tatsache, dass Oasis sich nicht dazu äußert, sondern nur sagt: "Er ist doof und jeder der das verbreitet wird gebannt" spricht nicht für Oasis
  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 26
  • Antworten: 631
Gepostet am 2017-03-27 15:42:39Alle Beiträge
88#
  • Krüger der drit Gepostet am 2017-03-27 15:38:01
  • So aussagekräftig sind die Chatverläufe nciht. bis auf das mit dem wir schenken dir den naruto ninetails ist echt nix drin das allein im chat bewiesen wird und nicht von Ari irgendwie interpretiert wird. DENOCH neige ich dazu ihm 90% allem was er sagt abzukaufen aus dem einfachen grund das das Oasis statment so lächerlich war und nichtssagend. wer im recht ist verteidigt sich normal besser.
Eben. Und selbst wenn er Oasis um Beispiel erpresst haben sollte, was ja scheinbar deren Verteidigung ist?, ist mir das "relativ" egal. Er hat die Vorzüge genossen, dachte jetzt, die werden ihm genommen, also macht er das Video. Ist für mich unehrenhaft genug, er hätte es schon lange sagen können. Also diese ganzen "Ari hat versucht Oasis zu retten" bla bla... keine Ahnung, das interessiert mich aber auch nicht, er interessiert mich 0. Mir geht es eher um das, was er sagt und die Reaktion von Oasis, die nicht für Oasis spricht.
  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 26
  • Antworten: 631
Gepostet am 2017-03-27 15:45:10Alle Beiträge
90#
  • Schnittebelegt Gepostet am 2017-03-27 15:44:16
  • tjoa, gute Frage.
    weiß ich so direkt auch nicht, ich will nicht mit derversen Log Daten anfangen, die werden wir eh nie zu Gesicht bekommen.
    evtl diverse Ingame Screens, oder das anderen Mods sowas auch passiert ist, etc.

    aber nur ein Chatverlauf? ich weiß net ....

    ich will hier auch auf keinen Fall sagen das alles falsch ist was Ari da gezeigt und gesagt hat, ich will nur sagen das Ari anscheinend eine sehr emotionale Person ist, und ich weiß aus eigener Erfahrung das man da oft viele Worte falsch interpretiert und darlegt.

    man sollte einfach nicht voreilig den schwarzen Peter rum schieben, wenn man nicht detailliert beide Seiten gesehen und gehört hat. ist halt meine Meinung.

    jeder der jetzt einen Groll auf Oasis schieben will, soll er machen.
Ich würde ja die andere Seite gerne anhören, aber die sagt ja nichts - spricht das nicht für sich?
  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 26
  • Antworten: 631
Gepostet am 2017-03-27 15:57:24Alle Beiträge
96#
  • Schnittebelegt Gepostet am 2017-03-27 15:51:33
  • was hättet ihr euch denn für eine Reaktion gewünscht, bzw was habt ihr euch erhofft?

    das Oasis sämtliche Log Protokolle der letzten Monate offen legt und sagt "So war es nicht?".

    Ari hat Anschuldigungen gemacht die Oasis SO auf die schnelle nicht entkräftigen kann und wird.

    nur weil jemand nicht sofort etwas sagt, heißt das doch nicht das sie schuldig sind.
    klar ist das Statement von denen fürn Arsch, aber das hab ich ja schon letztens gesagt, bevor das Statement draußen war, das sowas nie aussagekräftig sein wird.
Das ist halt einfach kein Argument. Man kann sich nicht beide Seiten anhören, wenn die eine schweigt und dann sagen "aber bestimmt sind die nicht schlimm, ich muss mir deren Argumente einfach denken, weil sies nicht besser hinbekommen und auch nicht sofort". Nenene. Und das bezieht sich nicht nur auf ihn. Das bezieht sich auf alles was jemals da passiert ist.

Warum zum Beispiel äußert sich kein Mensch zu Tsunade? Es kann nicht so schwer sein eine Ingame Nachricht wenigstens zu schreiben mit den Worten "Jeder der das hier ausnutzt wird gebannt. Wir können es nicht fixen, aber es ist Bannwürdig!" Nope. Sie interessieren sich für niemanden. Und wenn, dann reden sie um das große Problem herum und versuchen es aussehen zu lassen als wäre es nie da gewesen. Oki.
  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 26
  • Antworten: 631
Gepostet am 2017-03-27 16:01:08Alle Beiträge
98#
  • Schnittebelegt Gepostet am 2017-03-27 15:59:15
  • wer legt denn den Zeitraum fest, in dem Oasis sich melden muss?

    Du?
Naja, zu so einem Thema sollte sich definitiv ohne großartige Verzögerung gemeldet werden, zumindest mit den Worten: Wir wissen, was gerade abgeht und äußern uns in (bitte Tage einfügen) genauer dazu. Das kann nicht so schwer sein.
Und die Zeit lege ich natürlich nicht fest, aber es ist nur logisch, dass jeder Tag an dem sich nicht geäußert wird schädigend ist. =) Und als Firma, die nur an ihrem Geld orientiert ist, will und kann man sowas eigentlich nicht auf sich sitzen lassen, denn das ist ihnen sicherlich auch bewusst. Esseiden sie müssen es auf sich sitzen lassen, weil es nicht anders geht
  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 26
  • Antworten: 631
Gepostet am 2017-03-27 16:17:22Alle Beiträge
112#
  • Schnittebelegt Gepostet am 2017-03-27 16:14:15
  • ist ja auch alles nicht falsch.
    ich werde aber den Teufel tun und Oasis Ihre Arbeit auf anderer arbeiten zu reflektieren.

    das Oasis Probleme mit der Kommunikation, in Richtung Community, hat. das sollte mittlerweile alle begriffen haben.

    aber ich sehe es mal so, ich sehe immer noch das viel gecasht wird, auch innerhalb der letzten Tage, gerade was Nagato angeht. da fließen immer noch tausende von Euronen, also ... WARUM sollte von Oasis ein größere und aussagekräftigeres Statement kommen?
    das Spice fließt noch in Strömen, also sind die Auswirkungen eher gering.

    klar ist es scheiße hoch acht, aber es ist und bleibt einfach so, so lang der Cashflow erhalten bleibt, wird sich nichts ändern!

Der Cash fließt weil alle Tsunade wollen und den Bug ausnutzen möchten^^ Außerdem muss man auch eher schauen wie die Zahlen jetzt in der US Version zurückgehen. Menschen reagieren häufig erst nach einem großen Knall
  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 26
  • Antworten: 631
Gepostet am 2017-03-27 16:21:59Alle Beiträge
118#
  • Schnittebelegt Gepostet am 2017-03-27 16:19:26
  • spielst du bei den Amis?
    nur weil da derzeit in den Foren einiges los ist, heißt das ja nicht das ingame der Cash nicht mehr fließt.
Nein? Ich habe das mit keinem einzigen Wort erwähnt, ich habe nur gesagt, dass man nicht schauen muss, wie viel Cash bei uns in der letzten Woche geflossen ist, sondern wie viel ab dem Video von Ari in der US Version fließen wird und (vor allem) ob sich das in 1-2 Monaten wieder ändert. Ich habe nicht mal gesagt, dass dort nicht mehr gecasht wird.
  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 26
  • Antworten: 631
Gepostet am 2017-03-27 16:25:31Alle Beiträge
121#
  • S:39 Maximus Gepostet am 2017-03-27 16:21:18
  • Ich weiß auch nicht warum ihr hier gegen unser Oasis Team wettert. Wir haben nichts mit dem englischen Oasis Team zu tun. Auch wäre es echt lieb, wenn ihr nicht immer an der Kommunikation meckert. Ihr habt auch in AAA Titeln keine Möglichkeit mit den Entwicklern per Seite zu sprechen, es sei denn sie machen ein VLog auf Twitch. Sowas wird es hier aber nicht geben. Euer Bindeglied in der Kommunikation von Oasis bin ich selber. Wenn ihr sagt dass die Kommunikation mies ist, trifft das mich im negativen Fall, was ich ehrlich gesagt nicht gerechtfertigt finde. Bin ich wirklich so mies? :'(
Du kannst aber halt auch nichts machen. Und allein die Tatsache, dass du die einzige Person bist, die für 125 Server zuständig ist, ist ein Armutszeugnis.

Außerdem möchten einige Personen ihre Probleme vielleicht lieber selbst bei den Leuten vortragen, die wirklich was bewirken können. Du kannst immer nur sagen, dass du nichts weißt, weil dir auch nichts gesagt wird. Dafür kannst du nichts, aber das ist halt auch keine Kommunikation.
  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 26
  • Antworten: 631
Gepostet am 2017-03-27 16:35:23Alle Beiträge
125#
  • Krüger der drit Gepostet am 2017-03-27 16:32:02
  • wir wettern hier hauptsächlich gegen US Oasis. Und nein du bist nicht das problem sondern die leute mit denen du dann sprichst entweder die leiten das nicht weiter oder machen nix oder die leutean die die es weiterleiten reagieren nicht oder oder oder aber es hackt irgendwo weiterhinten in der kette und du bist vorne^^
Ich wetter schon auch gegen unser Oasis xD Auf der einen Seite geht es um das Statement der US Version, auf der anderen nervt es mich aber einfach, dass man ganz offen mitbekommt, dass Oasis eine bestimmte Politik an den Tag bringt, nach der es wie folgt abläuft: Alle hier wissen, das Game ist nicht für immer gedacht und wird irgendwann wohl einfach abgestellt. Das weiß auch Oasis und wenn der Rubel nicht mehr rollt wirds halt abgestellt. Genau das ist aber im Spiel bemerkar: auf die Wünsche der Community wird nicht eingegangen denn wenn viele Leute abspringen ist auch egal.
  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 26
  • Antworten: 631
Gepostet am 2017-03-27 16:56:08Alle Beiträge
141#
  • S:39 Maximus Gepostet am 2017-03-27 16:47:43
  • Zuletzt bearbeitet von S:39 Maximus um 27.3.2017 15:49 Das ist alles schön und gut ^^ Solchen Leuten die die Kommunikation zwischen mir und den Admins nicht sehen können, den kann ich allerdings auch nicht helfen.
    Oasis tut schon was wir können. Allerdings wird z.b. die Änderung des Eremitenschlachtfelds tatsächlich Zeit fressen.
    Und wie hier einige schon anmerken, regt ihr euch über Oasis-US auf und nicht über uns. Hier ist sowas nicht vorgefallen. Ich frag mich also, wieso dann dazu im DEUTSCHEN Forum sich aufgeregt wird?
    Ihr müsst nicht immer spezifische Sachen auf euch projizieren. Dabei kann man viel falsch interpretieren.
    Oasis ist tatsächlich auch etwas abgeschreckt, noch persönlich Kontakt aufzunehmen, da es dann jedes mal nur noch Gegenwind gibt von euch um es mal halbwegs freundlich auszudrücken. Ihr merkt nicht, wie sehr auch euer manchmal rechthaberisches (obwohl ihr die wirklich interne Ahnung nicht habt sondern alles nur Vermutungen ist) und diese inzwischen negative Einstellung den Leuten auch die Lust nimmt mit euch zu diskutieren oder generell zu kommunizieren. Ich meine es nicht böse mit euch, aber das nur mal als Tipp. Ich weiß noch mehr aber ich belass es jetzt mal dabei. Aber es hat denk ich einem Grund, warum tatsächlich ich inzwischen so ziemlich der einzige bin, der noch gewillt ist mit der Community per Forum zu reden. Vllt sollte das dem einen oder anderen zu denken geben ...
Wenn es von Anfang an Kommunikation gegeben hätte, dann wäre es vielleicht niemals in so eine verfahrene Situation gekommen. Und ich denke, dass unser Oasis hier auch zu Thema kommt, könnte eventuell daran liegen, dass es noch gar nicht all zu lange her ist, dass wir ebenfalls ein nicht zufriedenstellendes Statement bekamen. Ist aber nur eine Vermutung..
Aber btw.. eine Firma die sich nicht traut mit ihren Kunden zu reden.. wtf :x
  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 26
  • Antworten: 631
Gepostet am 2017-03-27 17:02:52Alle Beiträge
148#
  • Budoka Gepostet am 2017-03-27 16:59:59
  • Aber das ist es doch was Maximus auch meint. Selbst wenn Oasis nun ein Statement zu dem Tsunade Bug gibt werden alle wieder nur schreiben: " Ihr könnt nichts, alles Unfair " oder wie auch immer. Egal was sie schreiben würden es sind ja eigentlich immer fast alle gegen das was Oasis von sich gibt und darauf haben die kein eLust mehr und deswegen kommt da auch nichts.
    Weil wenn sie was schreiben kommt gemecker und wenn sie nichts schreiben genauso also lieber sich die zeit für was anderes nehmen :) . Also so denke ich es mir
Sicherlich wären nicht alle damit zufrieden.. es geht aber mehr darum, dass sie sagen könnten: Wir bannen jeden, der den Bug noch nutzt. Wenn jetzt nach Mittwoch nachträglich Leute gebannt werden würden wäre das nämlich krass und sowas steht theoretisch noch immer im Raum
  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 26
  • Antworten: 631
Gepostet am 2017-03-27 17:08:25Alle Beiträge
158#
  • Krüger der drit Gepostet am 2017-03-27 17:05:21
  • du kannst doch nicht den spielern drohen wie dumm wäre das den unzufriedenheit steigt + die einzigen die den bug nutzen können sind casher also 100% der unzufriedenheit die draus resultiert ist casher unzufriedenheit und das zählt. das noncasher lachen o.ä ist doch total unineresant die zahlen eh nix die sind nur futter für den rest in der regel.
Es bekommen aber Leute Tsunade die einen minimalen Betrag zahlen und niemand, egal ob Casualcasher oder Casher hat ein Anrecht darauf Tsunade für weniger als 700 Euro zu bekommen, demnach müsste da niemand unzufrieden sein, wenn Oasis sich äußert mit: "Wir wissen es gibt einen Bug, er darf nicht genutzt werden". Und lieber man sagt vorher was es für Konsequenzen gibt als im Nachhinein zu bannen oder nicht?
  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 26
  • Antworten: 631
Gepostet am 2017-03-27 17:09:26Alle Beiträge
162#
  • Krüger der drit Gepostet am 2017-03-27 17:08:25
  • also viele würden cashen würde wenn ich oasis wäre das zumindest in betracht ziehn. vieleicht hat oasis sich aber auch entschieden die sache so zu lassen damit income für kurze zeit steigt weil aktuell kostet sie 100€ selbst wenn du den bug nutzt also wäre akzeptables geschäft. wer weis am ende wars absicht :O
habe ich mir auch schon gedacht haha. der rubel rollt momentan zumindest xD
  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 26
  • Antworten: 631
Gepostet am 2017-03-27 17:11:33Alle Beiträge
164#
  • Krüger der drit Gepostet am 2017-03-27 17:09:12
  • also du willst aus irgendeinem grund nicht das jeder sich tsunade holt soviel is klar xD
was du in den letzten beiträgen in meine sätze interpretiert hast finde ich witzig. xD nein, ich spreche über kommunikation. xD aber nevermind
  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 26
  • Antworten: 631
Gepostet am 2017-03-27 17:39:48Alle Beiträge
176#
  • S:39 Maximus Gepostet am 2017-03-27 17:34:18
  • Das Oasis seine Statements nun mal recht allgemein und "unemotional" in der Öffentlichkeit rüberbringt heißt nicht, dass es ihnen am Hintern vorbeigeht. Hinter den Kulissen sieht man da schon Emotionalität und Authenzität.
    Es ist nun mal so, dass alle Statements von Unternehmen oder Vertretern von Personen des öffentlichen Lebens oder gar der Politik allgemein gehalten sind und lediglich der Croud zeigen soll, das man sich intern mit dem Thema beschäftigt und/oder zur Beruhigung der Masse dienen soll, allerdings nach außen natürlich keine Details preisgibt - Betriebsgeheimnisse und so. Näher werde ich dazu jetzt nicht eingehen.
Zu sagen, man antwortet auf gar nichts mehr weil es auch Leute gibt die keine konstruktive Kritik äußern können, ergibt irgendwie keinen Sinn? Man muss doch trotzdem Probleme und Bugs behandeln? Und gerade im Bereich Kundendienst werden oft Sachen geschildert, wirkliche Probleme, auf die aber einfach nie eine Antwort kommt? Tickets werden einfach ohne Antwort gelöscht? also ich weiß nicht... So kann man doch keine Firma leiten, ist doch klar dass das irgendwann nur ausarten kann wenn sich nichts ändert. Da braucht sich auch Oasis nicht wundern.. wie gesagt, das kam nicht von heute auf morgen, die Community ist seit Ewigkeiten unzufrieden und wenn man von Anfang an kommuniziert hätte, wäre es nie in solch eine Situation gekommen
  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 26
  • Antworten: 631
Gepostet am 2017-03-27 17:48:29Alle Beiträge
180#
  • S:39 Maximus Gepostet am 2017-03-27 17:46:05
  • Ohne einen triftigen Grund werden Tickets nicht gelöscht. Wenn man allerdings das 10. Mal anfragt, ob man nicht Sasuke Susannoo geschenkt bekommen könnte, dann kann das schon passieren.
Ich glaube, dass ich im Forum bisher nicht so rübergekommen bin, dass ich ein Ticket schreibe und darum bitte, dass ich Sasuke Susanoo geschenkt bekomme. Das heißt, wenn ich hier schreibe, dass meine Tickets einfach gelöscht werden, dann habe ich da sicher nicht reingeschrieben "hallo, 1 nicer guy auf youtube hat naruto neunschwänziger geschenkt bekommen, will auch"
  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 26
  • Antworten: 631
Gepostet am 2017-03-27 18:11:40Alle Beiträge
187#
  • Miaka Kaoru Gepostet am 2017-03-27 17:59:10
  • So, ich habe mir sämtliche Streams (komplett) von Ari, sowie die Reaction-Video von Kaizer, Scion, Memo, Dripsha und so weiter angeschaut. Also alles US-Spieler.
    Vermutlich langweile ich jetzt 90% der Poster im Thread, aber nun ja.
    Ich verstehe, was in der US-Version (laut Ari) abgeht. Wieso alle nun plötzlich so entsetzt sind und denken "Wie kann das sein, oh Gott, nein!". Wobei einiges schon vorher hätte klar sein sollen, wenn man mal ein bisschen auf das schaut, was im Spiel passiert.
    Die US-Version des Spiels unterscheidet sich in einigen Punkten zu unserer, deswegen lasse ich Sachen, die es in Amerika nicht gibt, aber bei uns, aus.
    Ich finde den Punkt, den FrancoBlanco angesprochen hat, sehr interessant. Das bezieht sich auf die Events, die sehr wohl "rigged", also manipuliert sind. Hardcaps auf besondere Jackpots aka nur ein Spieler kann diesen am Tag auf einem Server bekommen (was man relativ häufig beobachten konnte).
    Das Spiel gibt einem vor, einen Unterschied zu bewirken, beispielsweise bei Gruppenmissionen. Es ist vorher schon "berechnet" was man bekommt, bevor man sich überhaupt für eine Karte entschieden hat. Und das ist leider wohl auch bei Events so. Vielleicht bin ich auch etwas uneinsichtig, aber ich kann es mir nicht anders erklären.
    Das ist eine Sache, die öfter angesprochen wird, dass man etwas bewirken kann, wenn man eine Karte wählt. Und in diesem Punkt stimme ich Ari (und den Erstellern der Reaction-Videos) zu.
    Was natürlich wesentlich mehr betont wird, ist die Kommunikation zwischen Oasis und den Spielern. Ich kann da nur für mich sprechen und meine Meinung dazu ist, dass es wirklich dürftig ist. Ich rede hier nicht von den Moderatoren, sondern von Oasis selber. Angefangen mit den Update-Notes, Statements, Bug-Behebungen usw. Natürlich, einiges kostet eine Menge Zeit, aber haben wir als Spieler nicht das Recht zu erfahren, was gefixt wird/wurde, wieso etwas passiert ist? Und das betrifft die DE-Version sowie die US-Version. Ich schätze die Arbeit, die die Moderatoren hier tun, wir sind wirklich kein einfacher Haufen. Dennoch kann ich manche "Rage-Posts" nur zu gut verstehen. Man erhofft sich eine Antwort, dennoch wird diese nicht gegeben oder nur in Form von "Ist weitergeleitet" und innerhalb von ein paar Tagen ist es wieder vergessen. Ich weiß, dass man oft nicht mehr machen kann, als es weiterzuleiten.
    Einiges ist von Ari falsch interpretiert worden, das will ich nicht bestreiten, dennoch ist einiges erdrückend für Oasis, wenn man den QQ-Chats Glauben schenkt. Und teilweise möchte ich das sogar.
    Ich spiele das Spiel relativ gerne, mir war einiges, was Ari "aufgedeckt" hat, schon vorher bewusst. Trotzdem gibt mir das alles Stoff zum Nachdenken, wie es in Zukunft weitergehen soll. Denn wenn man als Spieler hier und da mal etwas auflädt, um etwas zu bekommen, was man gerne möchte, frag ich mich, ob es das nun noch wert ist. Klar, es ist und bleibt irgendwo ein "Glücksspiel", dennoch ist Glück nicht, dass man als Mitarbeiter oder Mod 21K Barren in ein Rad steckt, nicht das bekommt, was man wollte und somit diese Sache vom Admin dann geschenkt bekommt, um den Eindruck zu erwecken, dass man an diesem Rad doch das bekommen kann. Für mich ist das ein Betrug.
    Und da ich jetzt alle gelangweilt hab, werd ich jetzt erstmal Zurück zum nur lesen gehen. :p
Finde eigentlich, dass dein Beitrag sehr schön und sachlich zusammengefasst hat, was das Problem an der Geschichte ist und inwiefern es sich mit unserer Version vergleichen lässt, also warum man einiges auch hier ansprechen kann. Danke dafür
  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 26
  • Antworten: 631
Gepostet am 2017-03-28 00:43:50Alle Beiträge
204#
  • Aristeaus Gepostet am 2017-03-28 00:41:31
  • I had heard about it. That is pretty crazy. At first I thought it was a pretty good bug to get!, but after thinking about it.... Having everyone with Tsunade Hokage is pretty bad. She is rather powerful, and it will throw off a lot of the game balance.

    In your teams defense, I don't think they know what to do. Their options are rather limited. They can Rollback before the events, but that effects recharges and makes people lose a lot of time played. They can take away all the Tsunade's, but that won't go over too well either. They can let people keep them, but as I said, it will undoubtably negatively effect the game balance.

    I am not quite sure what even I would do if I was in their position. But, I would have at least made a post about it by now :-P
I think the best idea had been to shut down the servers for a time, take out the event end that's it. But I think no one was even there when they released it. Bugs always get fixed after a week when new updates are there. We had the new treasure with the Edo Tensei Kabuto. In his description it said he's able to revive the whole team, but he can only revive one. They fixed it after a week. One. Week. Took them to change the text. But people could use their scrolls for this ninja. But ye.
  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 26
  • Antworten: 631
Gepostet am 2017-03-28 00:55:06Alle Beiträge
207#
  • DrittePerson Gepostet am 2017-03-28 00:50:27
  • I think that the most reasonable course of action would be to leave the bug like that until the event ends so that everybody can get her, it won't break the game balance that hard if everyone has her, just like Modern Warfare 1/2's balance, if everything is broken nothing is broken :P
Das Problem ist, dass der Bug

a) nicht bei allen gleich funktioniert
b) einige keine Bugs ausnutzen wollen weil sie Angst haben, dass sie gesperrt werden oder einfach keine Bugs ausnutzen wollen und demnach gerade nicht alle aufladen. :D Funktioniert also nicht, man müsste das ganze eine weitere Woche drin lassen, wie dumm das auch klingt
Antworten
Sofort posten
Antworten

Du musst dich zuerst anmelden, um Beiträge posten zu können. | Registrieren