Antworten
Views: 4339 | Antworten: 23
[ Allgemeine Diskussionen ] me<x>ta Änderungen?

 [

Link kopieren

]

  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 4
  • Antworten: 17
Gepostet am 2017-03-03 21:22:22Nur Beiträge dieses Autors
21#
Schau mal, das ist doch eine total willkürliche Aussage. Es stimmt, dass viele die stärksten metateams einfach nachbauen, ohne nachzudenken, besonders da einige garnicht zu teuer sind, aber es ist einfach nicht klug, sich absichtlich ein Handicap zu verpassen, nur um nicht der meta zu entsprechen - und deshalb spielen die meisten guten bzw starken Spieler auch genau diese Teams. Ich habe dir bereits insofern Recht gegeben, dass ein bisschen Innovation Spaß machen und manchmal für das eigene Spielerlebnis auch wichtiger sein kann, als durch die Gegner zu stompen, aber verallgemeinernd zu behaupten 'metaslave = schlecht und Eigenbauer = gut' ist einfach dumm.

Ich gehe mal davon aus, dass du das Spiel halbwegs beherrscht (bzw hatte ich nach deinen bisherigen Beiträge den Eindruck), deshalb versuch ich dir das zu erklären. Generell hast du in solchen Games die meta, die aus dem Grund so heißt, weil die meisten sie spielen und allgemein als das Stärkste anerkannt wird. Dann gibt es die 'Anti-meta', in der du dir die Schwächen dieses metateams rauspickst und gezielt gegen dieses counterteamst. Das können dann teilweise sogar Ninjas sein, die sonst garnicht so oft gesehen werden! Je mehr Leute checken, dass das gut funktioniert und je mehr das dann übernehmen, desto geringer wird die Winrate der metateams werden und ein anderes Konzept wird an ihre Stelle treten um widerum die Anti-meta zu countern. Deshalb warten auch viele auf neue Ninjas. Nicht nur, um die aktuelle meta zu brechen, sondern auch um damit eine neue zu schaffen. Ich hab aber das Gefühl, dass du das alles ohnehin schon weißt und dich nur als special snowflake präsentieren willst, die viel besser ist als alle anderen, die hirnlos Teams kopieren.
  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 15
  • Antworten: 411
Gepostet am 2017-03-03 21:45:58Nur Beiträge dieses Autors
22#
  • phildemon Gepostet am 2017-03-03 21:22:22
  • Schau mal, das ist doch eine total willkürliche Aussage. Es stimmt, dass viele die stärksten metateams einfach nachbauen, ohne nachzudenken, besonders da einige garnicht zu teuer sind, aber es ist einfach nicht klug, sich absichtlich ein Handicap zu verpassen, nur um nicht der meta zu entsprechen - und deshalb spielen die meisten guten bzw starken Spieler auch genau diese Teams. Ich habe dir bereits insofern Recht gegeben, dass ein bisschen Innovation Spaß machen und manchmal für das eigene Spielerlebnis auch wichtiger sein kann, als durch die Gegner zu stompen, aber verallgemeinernd zu behaupten 'metaslave = schlecht und Eigenbauer = gut' ist einfach dumm.

    Ich gehe mal davon aus, dass du das Spiel halbwegs beherrscht (bzw hatte ich nach deinen bisherigen Beiträge den Eindruck), deshalb versuch ich dir das zu erklären. Generell hast du in solchen Games die meta, die aus dem Grund so heißt, weil die meisten sie spielen und allgemein als das Stärkste anerkannt wird. Dann gibt es die 'Anti-meta', in der du dir die Schwächen dieses metateams rauspickst und gezielt gegen dieses counterteamst. Das können dann teilweise sogar Ninjas sein, die sonst garnicht so oft gesehen werden! Je mehr Leute checken, dass das gut funktioniert und je mehr das dann übernehmen, desto geringer wird die Winrate der metateams werden und ein anderes Konzept wird an ihre Stelle treten um widerum die Anti-meta zu countern. Deshalb warten auch viele auf neue Ninjas. Nicht nur, um die aktuelle meta zu brechen, sondern auch um damit eine neue zu schaffen. Ich hab aber das Gefühl, dass du das alles ohnehin schon weißt und dich nur als special snowflake präsentieren willst, die viel besser ist als alle anderen, die hirnlos Teams kopieren.
nice :D aber jo so siehts schon aus. Generell sind metateams aber lustig weil sie dich zwingen nachzudenken wie du dagegen vorgehst^^
  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 2
  • Antworten: 34
Gepostet am 2017-03-04 03:08:47Nur Beiträge dieses Autors
23#
Zuletzt bearbeitet von Lun4ri4 um 4.3.2017 03:11 Das Spiel lässt sowieso wenig Raum für meta. Letztendlich ist es so, dass sich in dem Game aktuell alles um Teams Aufbaut die in irgend einer Art und Weise Buffen. Um so mehr du davon hast umso besser. Mit einem Team mit viel Utility und Null Buffs hat man ja Leider absolut keine Chance.
Und da es ja bloß eine bis zwei Handvoll Chars gibt die Buffen, ist man in sachen Teamkomposition doch Arg eingeschränkt!
Man könnte so tolle Konterteams zzur aktuellen "Blitzmeta" bauen aber letztendlich Dmgen die dich einfach vom Feld!
Antworten
Sofort posten
Antworten

Du musst dich zuerst anmelden, um Beiträge posten zu können. | Registrieren