Antworten
Views: 3246 | Antworten: 20
[ Sonstiges ] Nachtklinge zu stark!

 [

Link kopieren

]

  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 7
  • Antworten: 689
Gepostet am 2016-12-31 22:14:55Alle Beiträge
2#
Das war in China auch schon so und wurde einfach auf unsere Version übertragen.
Freu dich drauf, wenn der Windmain extrem stark sein wird in vllt. 6 Monaten, dann wird dieses Thema wieder aufkommen, nur geht es dann um den Windmain.

Man wird aber nichts daran verändern können weil die Chinesen sich sagen, dass das Balancing der Klassen sowieso bald wieder verändert wird. Da muss man jetzt einfach durch.

PS: eingestellt*
  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 7
  • Antworten: 689
Gepostet am 2017-01-01 00:16:55Alle Beiträge
6#
  • ColaIsRed Gepostet am 2017-01-01 00:11:37
  • Ich denke du verstehst nicht ganz was ich meine.
    Ich rede hier überhaupt nicht vom Repetoir an Fähigkeiten der jeweiligen Charaktere.
    SONDERN von der Skalierung dieser mit ihren jeweiligen Stats. Und diese sind momentan einfach abnormal hoch bei der Nachtklinge.

    @Anonym Es ist mir eig. völlig egal ob Wind später iwan stärker wird oder nicht. Was mich momentan interessiert ist das die Nachtklinge zu stark ist. Ich habe keine Lust noch die Nerven auf das "irgendwan" zu warten.
Das ist ja aber dein Problem ob du Lust oder Nerven dafür hast oder nicht.
Ich habe dir nur erklärt, dass deine Bitte sinnlos ist und das von dir erwähnte "Problem" nicht behoben wird, weil wir alles 1:1 aus China bekommen und es bei ihnen auch so gewesen ist. Wenn du damit nicht leben kannst, dann ist das dein Problem. ^^
  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 7
  • Antworten: 689
Gepostet am 2017-01-01 00:38:48Alle Beiträge
8#
  • ColaIsRed Gepostet am 2017-01-01 00:30:37
  • Das wir alles 1:1 bekommen stimmt so nicht da kann ich leider nicht zustimmen.
    Und Sinnlos ist es noch lange nicht. Probieren kann man immer wie "Sinnlos" es auch für manche aussehen mag. Man kann schliesslich auch nix erreichen wenn man gar nichts macht mein lieber.
Naruto Online scheint dein aller erstes Browserspiel zu sein. Du klingst in deinen YouTube-Videos auch noch sehr jung, daher gehe ich mal davon aus, dass meine Vermutung auch stimmt.
Ich persönlich habe schon ein paar andere Browserspiele dieser Kategorie gespielt.
Um mal ein paar davon zu nennen: Pockie Ninja, Pirate Hunters, Bleach Online, Unlimited Ninja, Dragon Ball Online und eben auch Naruto Online.

Um dir mal kurz das Prozedere zu erklären, wie das in etwa abläuft:

Diese Spiele erscheinen alle im asiatischen Raum und somit können dort auch jederzeit Veränderungen eintreffen. Wenn sich das Spiel im asiatischen Markt etabliert und das Geld gut fließt, dann beschließt man, solche Spiele auch auf den westlichen Markt rauszubringen. Das ist auch bei MMORPG's, die über einen Client laufen ebenfalls so. In der Regel dauert es zwischen 1 Jahr und 1 1/2 Jahre, bis das Spiel dann letztendlich auch auf dem westlichen Markt erschienen ist und der Publisher aus Europa hat lediglich die Befugnis dazu, alle Updates auf die Server zu holen, die der Ersteller des asiatischen Marktes zur Verfügung stellt. Was der Publisher (in dem Fall oasisgames) außerdem tun kann ist, eine Community anzubieten, wo sich die Leute austauschen können. Oft ist es so, dass man die Spieler in dem Glauben lässt, dass sie mit Vorschlägen etwas verändern können, aber das ist nicht so. Vorschläge der Community werden zwar weitergeleitet, aber die Ersteller aus dem asiatischen Raum interessieren solche Dinge nicht. Sie wollen nur eines sehen, und das ist Geld! Wenn das Zahlverhalten der Community stimmt, dann ist es ihrer Meinung nach sinnlos, auf die Vorschläge der Community einzugehen und so gesehen haben sie mit diesem Denken ja auch Recht. Es gibt so viele Vollhorst-Spieler, die hier tausende von Euros investieren und dann wundern sie sich, wenn die einfachsten Dinge nicht behoben werden. Was meinst du, wie schnell sich etwas ändern würde, wenn kein einziger Spieler mehr Echtgeld in das Spiel stecken würde. Aber so weit ist es in noch keinem Browserspiel dieser Art gekommen und das wissen die Betreiber ganz genau.
Das Spiel existiert bereits seit März 2016 bei uns und du selber solltest ganz genau wissen, dass nicht ein einziger Vorschlag zu einer Änderung angenommen wurde. Und woran liegt das? Genau! Weil alles 1:1 aus der Originalversion, also aus China übernommen wird. Da kannst du noch so wenig mit einverstanden sein wie du willst. Es bleibt dennoch die Wahrheit, der du dich auch stellen solltest.


PS: Würdest du den Thread "Frag den Moderator!" gründlich lesen dann wüsstest du, dass meine Aussage durchaus aussagekräftig ist und stimmt, da Maximus in diesem Thread bereits ähnliche Dinge zu den Fragen der Leute beantwortet hat, die diesem Thema hier ähneln.
  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 7
  • Antworten: 689
Gepostet am 2017-01-01 01:03:45Alle Beiträge
10#
  • ColaIsRed Gepostet am 2017-01-01 00:54:36
  • Wie im obrigen Kommentar gesagt: Versuchen kann mans immer ^^ Das sie Aussichten darauf nicht gut sind weis ich mehr als gut genug.

    PS: Dennoch gab es eine Änderung die tatsächlich mal übernommen wurde: Naruto wurde immens abgeschwächt und das über mehrere Phasen (auch wenn das ganze in der Beta stattfand :L)
Nochmal... Auch diese Änderung gab es in China damals... Von daher ist es nur logisch, dass diese Änderung auch zu uns kam.
  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 7
  • Antworten: 689
Gepostet am 2017-01-01 03:10:37Alle Beiträge
12#
  • Konans Daddy Gepostet am 2017-01-01 02:45:07
  • so ganz stimmt das denk ich nicht , dass das die asiatischen Entwickler nicht interessiert. wenn das geld stimmt... keine Firma jemals gab sich mit dem zufrieden was man im Augenblick verdient. letztlich werden die Entwickler aber auch nur dann auf die Community hören, wenn sie die Möglichkeit sehen durch die Änderung die Leute dazu zu bringen mehr geld auszugeben und da Naruto online in Deutschland nur einen Bruchteil des Umsatzes ausmachen dürfte, wird da wohl tatsächlich nicht viel wert auf unser Forum gelegt.
Warum soll das nicht stimmen, dass es die asiatischen Entwickler nicht interessiert?
Würde es sie interessieren, so ganz im Allgemeinen bezogen auf jedes Browsergame, welches wie Naruto Online abläuft, dann würde die Community ein Mitspracherecht über viele Dinge haben. Hat sie aber nicht. Zumindest nicht, wenn es um die Version eines Publishers geht. Bei der Originalversion ist es nochmal ein bisschen anders.
Das, wo sie mal über etwas bestimmen dürfen sind Peanuts, die nicht ins Gewicht fallen und sollen davon ablenken, dass sie in Wirklichkeit rein gar nichts bestimmen dürfen. ;)
Mit deiner zweiten Aussage hast du allerdings wiederum Recht.
In China spielen zwischen 3.000-6.000 Leute AKTIV auf einem Server.
Hier in Deutschland nicht mal 100 und wenn dann nur für 4 Wochen nach einer Serverfusion.
Ist zwar auch logisch, da China weitaus mehr Einwohner hat aber letztendlich spielt das auch keine große Rolle.
  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 7
  • Antworten: 689
Gepostet am 2017-01-02 17:43:15Alle Beiträge
20#
  • S2-Metalhead Gepostet am 2017-01-02 16:50:29
  • Ich kann mich noch gut daran erinnern als ich mit dem Spiel angefangen habe, da fand ich die Nachtklinge deutlich überpowert. Mittlerweile ist das nicht mehr der Fall. Damals war ich auch noch ein Noob.
Als das Spiel in Deutschland rausgekommen ist, war das Klassenbalancing ja auch noch ein ganz anderes als jetzt. "Damals" war die Nachtklinge tatsächlich ziemlich stark in Kombination mit den richtigen Ninjas und das ist sie heute immer noch. Aber die anderen Klassen haben dahingehend halt aufgeholt durch den 4. Talentslot.
Antworten
Sofort posten
Antworten

Du musst dich zuerst anmelden, um Beiträge posten zu können. | Registrieren