Antworten
Views: 2107 | Antworten: 3
[ Ninja-Prüfung ] Ninjaprüfung 100 Wassermain

 [

Link kopieren

]

  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 4
  • Antworten: 10
Gepostet am 2016-11-25 18:24:53Nur Beiträge dieses AutorsUmgekehrte Reihenfolge
1# Gehe zu
Zuletzt bearbeitet von Lilian09 um 27.11.2016 23:01 Allgemein: Diese Strategie ist in Version2.0 entstanden, bedarf vieler Versuche und Geduld.
Benötigt:
Wassermain, Zabuza, Ao, Mei Terumi, Geist: Gamaken

Taktik: Dämonentod Stufe 5
Meine Kampfkraft lag bei 29660
Gegnerinfo:
Hashirama:
23766 HP, setzt seine Opake in Runde 1 und 4 ein.
Tobirama:
23766 HP, bekommt einen Extra Angriff wenn sein Standart einen Ninja tötet, setzt seine Opake in Runde 3 und 5 ein.
Blendet zu beginn des Kampfes 2 eurer Ninjas.
Sarutobi:
23766 HP, bekommt einen Extra Angriff wenn sein Standart einen Ninja tötet, setzt seine Opake in Runde 4 ein.
Minato:
23766 HP, greift immer 2 mal an, setzt seine Opake am Anfang und am Ende einer Runde ein, sofern nicht unterbrochen. Bevorzugt Runde 2 und 4 für seine Opake.

Strategie:
Runde 1:Tobirama blendet 2 eurer Ninjas bei Kampfstart.
Setzt Aos Opake auf Hashirama ein, nun muss einer eurer Ninjas eine Combo auf Enma starten.
Sollte der eigene Doppelgänger den Angriff von Minato überleben, ist das gut.
Runde 2:
Setzt die Super Haibombe auf Minato ein, dieser darf nicht ausweichen und wird durch die Combo eingefroren.
Es sollte mindestens 1 Gegner unter Verwirren leiden, am besten wäre es bei Tobirama und Hashirama.
Bevor die Runde endet setzt ihr Zabuzas Opake ein, sofern das Chakra vorhanden ist.
Runde 3:
Der Effekt von Zabuzas Opake wird in die Runde übernommen.
Setzt Mei Terumis Opake auf Tobirama ein, dieser wird dann eingefroren.
Ist Minato nicht geblendet, solltet ihr darauf hoffen, dass euer Main vor ihm aggiert und ihn
verwirrt, andernfalls heißt es die Runde überleben.
Runde 4:
Nun setzt ihr die Super Haibombe erneut auf Minato ein.
Sollte Sarutobi nicht unter Siegelpunkt leiden, kann es gut sein, dass er seine Opake einsetzt.
Es sollte mindestens wieder 1 Gegner verwirrt sein, am besten Tobirama oder Sarutobi, sofern
einer der Beiden nicht bereits gestorben ist.
Hashirama wird sein Holzversteck machen.
Runde 5:
Nun sollte euer Main und Mei Terumi noch am leben sein.
Setzt Mei Terumis Opake auf Hashirama ein, dieser wird eingefroren und der Kampf sollte
kurz darauf auch zuende sein.

Fazit:
Es kann wirklich einige Versuche dauern bis die richtigen Ninjas verwirrt sind, mit einer höheren Kampfkraft
sollte der Kampf, auf diese Weise, etwas leichter sein. Der Kampf ist stark vom Glück eurer Kritischentreffer abhängig.

Viel Glück,
eure Yurei

















  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 2
  • Antworten: 4
Gepostet am 2016-12-13 00:47:15Nur Beiträge dieses Autors
2#
Dieses Level habe ich auch mit Gama und Zabuza gepackt, aber die gleichen Ein- und Aufstellungen genommen, die hier vorgegeben worden ist.
  • Mitglied seit: 2017-07-22
  • Beiträge: 5
  • Antworten: 21
Gepostet am 2017-04-08 18:51:26Nur Beiträge dieses Autors
3#
Ich schaffs mit mehr kk nichtmal ansatzweise...
Antworten
Sofort posten
Antworten

Du musst dich zuerst anmelden, um Beiträge posten zu können. | Registrieren